Bezirksligaschlusslicht Hessler 06 hat sich zur Rückrunde noch einmal kräftig verstärkt, um den drohenden Abstieg in die Kreisliga abzuwenden. Mit dem 41-jährigen ehemaligen Bundesligakicker Jürgen Gredig (ETuS Bismarck) und dem 37 Jahre alten Thomas Kerwer, der einst in der Oberliga für Eintracht Rheine auf Torejagd ging, kommen zwei Routiniers ans Jahnstadion.

Gelsenkirchen: Spielerkarussel dreht sich bei Hessler 06

Fünf kommen – fünf gehen

23. Januar 2008, 13:16 Uhr

Bezirksligaschlusslicht Hessler 06 hat sich zur Rückrunde noch einmal kräftig verstärkt, um den drohenden Abstieg in die Kreisliga abzuwenden. Mit dem 41-jährigen ehemaligen Bundesligakicker Jürgen Gredig (ETuS Bismarck) und dem 37 Jahre alten Thomas Kerwer, der einst in der Oberliga für Eintracht Rheine auf Torejagd ging, kommen zwei Routiniers ans Jahnstadion.

Marcello Calderello kehrt von Hasretspor Bochum zurück, Christian Koglin (Eintracht Gelsenkirchen) und Heiko Büch (DJK Westfalia Gelsenkirchen) stoßen zudem zum Blaumann-Kader.

Martin Frank (Sportfreunde Katernberg), Pascal Homberger (Eintracht Gelsenkirchen) Marcel Müller, Ramazan Yagcioglu und Ajdin Mehmedagic (alle Ziel unbekannt) haben den Bezirksligisten verlassen.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren