Der albanische Nationalspieler Bekim Kastrati vom Regionalligisten Fortuna Düsseldorf hat sich im Testspiel gegen FC Bayern München einen Hodenriss zugezogen. Der 28 Jahre alte Angreifer musste sich in der Nacht zum Mittwoch einer Notoperation unterziehen. Kastrati hatte die Verletzung bei der 2:3 (0:1)-Niederlage seiner Mannschaft im Match gegen den Rekordmeister am Dienstagabend bei einem Zusammenprall zugezogen, spielte trotz der Schmerzen aber bis zum Schlusspfiff weiter

Fortuna: Kastrati fällt mit Hodenriss aus

Notoperation nach Spielende

sid
23. Januar 2008, 12:56 Uhr

Der albanische Nationalspieler Bekim Kastrati vom Regionalligisten Fortuna Düsseldorf hat sich im Testspiel gegen FC Bayern München einen Hodenriss zugezogen. Der 28 Jahre alte Angreifer musste sich in der Nacht zum Mittwoch einer Notoperation unterziehen. Kastrati hatte die Verletzung bei der 2:3 (0:1)-Niederlage seiner Mannschaft im Match gegen den Rekordmeister am Dienstagabend bei einem Zusammenprall zugezogen, spielte trotz der Schmerzen aber bis zum Schlusspfiff weiter

Erst in der Kabine wurde die Schwere der Verletzung festgestellt und der Stürmer gleich ins Krankenhaus gebracht.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren