Die Überraschungen blieben am zweiten Tag der Hagener Hallenkreismeisterschaften aus. Mit einer lupenreinen Weste gewann Oberligist TSG Sporckhövel die Gruppe B.

Stadtmeisterschaft Halle

Favoriten stürzen nicht

stebla
19. Januar 2008, 21:39 Uhr

Die Überraschungen blieben am zweiten Tag der Hagener Hallenkreismeisterschaften aus. Mit einer lupenreinen Weste gewann Oberligist TSG Sporckhövel die Gruppe B.

Und auch die anderen Favoriten erreichten ohne Probleme die nächste Runde. TuS Wengern und SuS Volmarstein setzen sich in der Gruppe C durch, SSV Hagen und Fichte Hagen standen in der Gruppe D ganz oben.

Damit stehen die Paarungen für die Zwischenrunde am Sonntag fest. TuS Ennepetal, Hasper SV, SuS Volmarstein und Fichte Hagen treten in der Gruppe 1 gegeneinander an. Der einzig verbliebende Kreisligist im Teilnehmerfeld SW Breckerfeld trifft in Gruppe 2 auf TSG Sprockhövel, TuS Wengern und SSV Hagen.

Nach der Zwischenrunde gibt es für die Zuschauer noch eine Besonderheit, erstmals steigt in der Ischelandhalle das Endspiel um die Frauen-Kreismeisterschaft (14 Uhr), für das sich Kreisliga-A Spitzenreiter FC Silschede und Landesligist Westfalia Hagen qualifiziert haben. Zwischen 15.30 und 16.30 Uhr werden die von Kreisvorstand und Westfalenpost ermittelten „Fußballer des Jahres” geehrt. „Wir wollten damit auch das Rahmenprogramm aufwerten. An den beiden Vorrundentagen war der Zuschaueranspruch in Ordnung, wir haben über 1000 Zuschauer gezählt“, zeigte sich Peter Claußnitzer, Kreisgeschäftsführer des Fussballkreises Hagen mit dem Verlauf der Vorrunde zufrieden.

Ergebnisse Vorrunde:

Gruppe B
1 TSG Sprockhövel 12 P. 15 : 3
2 Hasper SV 6 P. 10 : 3
3 Büttenberg 6 P. 7 : 7
4 VfB Schwelm 6 P. 8 : 11
5 Kosova Hagen 0 P. 2 : 18

Hasper SV : TSG Sprockhövel 0 : 1
VfB Schwelm : SV Büttenberg 4 : 2
Hasper SV : FC Kosova Hagen 5 : 1
TSG Sprockhövel : VfB Schwelm 4 : 0
SV Büttenberg : FC Kosova Hagen 2 : 0
Hasper SV : VfB Schwelm 5 : 0
TSG Sprockhövel : SV Büttenberg 3 : 2
VfB Schwelm : FC Kosova Hagen 4 : 0

Gruppe C
1 SuS Volmarstein 9 P. 6 : 3
2 TuS Wengern 7 P. 8 : 4
3 Hiddinghauser FV 6 P. 4 : 5
4 FSV Gevelsberg 6 P. 5 : 7
5 C.R. Italiano 1 P. 5 : 9

TuS Wengern : FSV Gevelsberg 4 : 1
SuS Volmarstein : C.R. Italiano 3 : 1
TuS Wengern : Hiddinghauser FV 1 : 2
FSV Gevelsberg : SuS Volmarstein 0 : 1
C.R. Italiano : Hiddinghauser FV 1 : 2
TuS Wengern : SuS Volmarstein 2 : 0
FSV Gevelsberg : C.R. Italiano 3 : 2
SuS Volmarstein : Hiddinghauser FV 2 : 0
TuS Wengern : C.R. Italiano 1 : 1
FSV Gevelsberg : Hiddinghauser FV 1 : 0

Gruppe D
1 SSV Hagen 10 P. 8 : 4
2 Fichte Hagen 8 P. 5 : 2
3 E. Hohenlimburg 5 P. 6 : 7
4 SV Boele Kabel 3 P. 4 : 6
5 Hagen 11 1 P. 4 : 8

SSV- Hagen : Fichte Hagen 1 : 1
Hagen 11 : E. Hohenlimburg 2 : 2
SSV- Hagen : SV Boele Kabel 2 : 1
Fichte Hagen : Hagen 11 2 : 0
E. Hohenlimburg : Boele Kabel 1 : 0
SSV- Hagen : Hagen 11 3 : 0 1 : 0
Fichte Hagen : E. Hohenlimburg 1 : 1
Hagen 11 : Boele Kabel 2 : 3
SSV- Hagen : E. Hohenlimburg 4 : 2
Fichte Hagen : Boele Kabel 1 : 0

So geht es morgen weiter:

Gruppe 1:
11:00-11:12 TuS Ennepetal : Hasper SV
11:30-11:42 SuS Volmarstein : Fichte Hagen
12:00-12:12 TuS Ennepetal : SuS Volmarstein
12:30-12:42 Hasper SV : Fichte Hagen
13:00-13:12 TuS Ennepetal : Fichte Hagen
13:30-13:42 Hasper SV : SuS Volmarstein

Gruppe 2:
11:15-11:27 SW Breckerfeld : TSG Sprockhövel
11:45-11:57 TuS Wengern : SSV- Hagen
12:15-12:27 SW Breckerfeld : TuS Wengern
12:45-12:57 TSG Sprockhövel : SSV- Hagen
13:15-13:27 SW Breckerfeld : SSV- Hagen
13:45-13:57 TSG Sprockhövel : TuS Wengern

Halbfinale:
15:00-15:15 1. Gruppe GR1 : 2. Gruppe GR2
15:18-15:33 2. Gruppe GR1 : 1. Gruppe GR2

Spiel um Platz 3:
16:30-16:45 Verlierer Halbfinale

Finale:
17:00-17:15 Sieger Halbfinale

Autor: stebla

Kommentieren