Lukas Podolski bleibt vorerst beim deutschen Rekordmeister Bayern München.

Kein Podolski-Transfer im Winter

"Lukas wird mit uns in die Rückrunde gehen"

sid
16. Januar 2008, 16:25 Uhr

Lukas Podolski bleibt vorerst beim deutschen Rekordmeister Bayern München. "Es ist richtig, dass es einige Anfragen für Lukas gibt. Aber Lukas wird mit uns in die Rückrunde gehen. Und auch unser neuer Trainer Jürgen Klinsmann ist sehr daran interessiert, dass Lukas bei uns bleibt", betonte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge dem Sport-Informations-Dienst (sid). Auch sonst sei momentan "nicht daran gedacht, in der Winterpause noch Spieler abzugeben", ergänzte der Vorstandschef.

Zuletzt war immer wieder über einen frühzeitigen Abschied des 22 Jahre alten Stürmers spekuliert worden. In dieser Woche bekundete unter anderem Manchester City aus der englischen Premier League sein Interesse an Podolski, dessen Vertrag beim deutschen Rekordmeister noch bis 2010 läuft. Auch der VfB Stuttgart denkt angeblich über eine Verpflichtung nach.

Podolski selbst hat einen Abschied zum Saisonende zuletzt wiederholt nicht ausschließen wollen: "Wenn die Rückrunde für mich so verlaufen sollte wie die Hinrunde, dann muss ich mir Gedanken machen. Dann muss ich intensiv nachdenken, wie und wo es für mich weitergeht", sagte er am Dienstag. In der Hinrunde war er in der Liga nur elfmal zum Einsatz gekommen und hatte kein Tor erzielt.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren