Auf dem Weg der Besserung befindet sich Stürmer Kevin Kuranyi vom Bundesligisten Schalke 04. Der deutsche Nationalspieler, der bisher wegen einer verschleppten Lungenentzündung noch nicht in die Vorbereitung auf die Rückrunde einsteigen konnte, wird voraussichtlich am Freitag mit leichtem Lauf- und Krafttraining beginnen.

Kuranyi bald wieder im Mannschaftstraining

Keine Antibiotika mehr nötig

sid
16. Januar 2008, 10:46 Uhr

Auf dem Weg der Besserung befindet sich Stürmer Kevin Kuranyi vom Bundesligisten Schalke 04. Der deutsche Nationalspieler, der bisher wegen einer verschleppten Lungenentzündung noch nicht in die Vorbereitung auf die Rückrunde einsteigen konnte, wird voraussichtlich am Freitag mit leichtem Lauf- und Krafttraining beginnen.

Eine Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Bernd Brexendorf ergab, dass Kuranyi, der fünf Kilogramm Gewicht verloren hatte, nicht mehr mit Antibiotika behandelt werden muss. Ob der 25-Jährige den Königsblauen schon beim DFB-Pokalspiel am 30. Januar beim VfL Wolfsburg zur Verfügung steht, ist noch offen.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren