Der AC Mailand buhlt offenbar eifrig um die Dienste von Zlatan Ibrahimovic und Gianluigi Buffon von Juventus Turin. Unterdessen ist Zwangsabsteiger

Milan hat Ibrahimovic und Buffon im Visier

usc
01. August 2006, 13:00 Uhr

Der AC Mailand buhlt offenbar eifrig um die Dienste von Zlatan Ibrahimovic und Gianluigi Buffon von Juventus Turin. Unterdessen ist Zwangsabsteiger "Juve" auf der Suche nach jungen und preiswerten Spielern.

Zlatan Ibrahimovic könnte schon bald im Trikot des AC Mailand auflaufen. Der schwedische Nationalspieler von Italiens Rekordmeister Juventus Turin steht laut Medienberichten vor einem Wechsel zu Milan. "Juve" verlangt nach einem Bericht der Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport 40 Millionen Euro für den Torjäger.

Milan wirbt auch um den Torhüter der italienischen Weltmeister-Elf, Gianluigi Buffon. Angeblich 30 Millionen Euro sollen die Mailänder für den 28-Jährigen auf den Tisch legen. In den vergangenen Tagen hatte Buffon jedoch seine Bereitschaft bekundet, auch im Fall eines Zwangsabstiegs bei Juventus zu bleiben.

Zugleich sieht sich Turin nach jungen, preiswerten Spielern um. Begonnen haben Verhandlungen mit dem FC Livorno über einen Wechsel des 24 Jahre alten Torhüters Marco Amelia. Livorno fordert für den Reservetorwart der italienischen Nationalmannschaft zehn Millionen Euro.

Autor: usc

Kommentieren