Testspiel: 09 verliert in Oberhausen

Ausgerechnet Terranova trifft zur Führung

fz
27. Juli 2006, 18:23 Uhr

Ausgerechnet ein "alter Bekannter" sorgte beim Testspiel der SG Wattenscheid 09 bei RW Oberhausen dafür, dass die Gäste aus Bochum auf die Verlierstraße gerieten. Vie mehr sorgt man sich an der Lohrheide aber um Selcuk Dede und Keeper Senad Hecimovic.

Während Dede bereits vor der Partie aufgrund eines Blutergusses im Oberschenkel passen musste, gesellte sich der 09-Torhüter nach 73 Minuten mit der selben Verletzung dazu.

Spielerisch hatten die 09er zuvor eine neue, deutlich defensivere Taktik als zuletzt, gewählt. Mehr als eine Stunde ging das Konzept die Abwehr unter Wettkampfbedingungen verstärkt zu testen auf. Dann traf nach Flanke von Daniel Embers und Kopfballvorlage von Tuncay Aksoy mit Mike Terranova ausgerechnet ein Ur-Wattenscheider zum 1:0 (59.) für den Mitabsteiger. Zwei Minuten später vollendete Aksoy nach Celik-Flanke zum 2:0-Endstand, nachdem Aksoy (18./24.) und Terranova (20.) bereits in Halbzeit eins gute Chancen nicht verwertet hatten.

Autor: fz

Mehr zum Thema

Kommentieren