Nach der Verpflichtung des 22 Jahre alten Brasilianers Raffael für rund 4,5 Millionen Euro vom FC Zürich wird Hertha BSC Berlin möglicherweise bald erneut auf dem Transfermarkt zuschlagen. Objekt der Begierde ist der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler Veli Kavlak von Rapid Wien.

Hertha steht vor der nächsten Neuverpflichtung

"Ja, es ist richtig, wir haben Interesse"

alsa1
11. Januar 2008, 13:21 Uhr

Nach der Verpflichtung des 22 Jahre alten Brasilianers Raffael für rund 4,5 Millionen Euro vom FC Zürich wird Hertha BSC Berlin möglicherweise bald erneut auf dem Transfermarkt zuschlagen. Objekt der Begierde ist der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler Veli Kavlak von Rapid Wien. "Ja, es ist richtig, wir haben Interesse. Wir beobachten den Spieler schon seit geraumer Zeit", sagte Herthas Manager Dieter Hoeneß im Trainingslager von Teneriffa.

Bereits im vergangenen Sommer wollte Hoeneß das Talent an die Spree locken, doch damals erteilte Rapids Präsident Rudolf Edlinger dem Transfer eine Absage.
Pikanterweise könnten die Berliner am Sonntag beim Vierer-Turnier von Teneriffa auf Rapid treffen. Während die Hertha am Freitagabend ihr Halbfinale gegen Grasshopper Zürich bestritt, spielt Rapid gegen Bundesligist Hannover 96.

Autor: alsa1

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren