Bezirksligist BV Herne Süd kann nach den vielen Abgängen aufgrund der finanziellen Schieflage des Vereins nun auch positive Meldungen verkünden. Die Schulz-Elf konnte mit Tim Glomb von Oberligist Westfalia Herne und Patrik Liebel vom Verbandsligateam des DSC Wanne-Eickel zwei neue Akteure ablösefrei verpflichten. Die Kontrakte der beiden Neuzugänge laufen vorerst bis zum Sommer.

Herne: Herne-Süd bastelt am Kader

Glomb und Liebel kommen ablösefrei

09. Januar 2008, 13:35 Uhr

Bezirksligist BV Herne Süd kann nach den vielen Abgängen aufgrund der finanziellen Schieflage des Vereins nun auch positive Meldungen verkünden. Die Schulz-Elf konnte mit Tim Glomb von Oberligist Westfalia Herne und Patrik Liebel vom Verbandsligateam des DSC Wanne-Eickel zwei neue Akteure ablösefrei verpflichten. Die Kontrakte der beiden Neuzugänge laufen vorerst bis zum Sommer.

Zum neuen Kader stößt zudem Johannes Zenzen, der von DJK Elpeshof zurück zum BV wechselt. Tim Ortmann, bislang Keeper der A-Jugend, ist nun zweiter Torwart der Süder. Ein weiterer Spieler für die Offensive soll noch verpflichtet werden, ansonsten werden die Abgänge von Jugendspielern kompensiert.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren