Der dritte Neuzugang für den Wuppertaler SV Borussia. Heute unterschrieb der 29-jährige Offensivspieler Dennis Schulp einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2008/09. Zuvor kickte Schulp 44 Mal für Paderborn im Bundesliga-Unterhaus. WSV-Manager Georg Kreß betont auf der Homepage der Bergischen über die Neuverpflichtung. „Wir freuen uns mit Dennis Schulp einen offensiv so vielseitig einsetzbaren Spieler verpflichtet zu haben, der auch schon im Profifußball umfangreiche Erfahrungen gesammelt hat.

WSV: Jetzt ist auch Schulp da

Dritter Neuzugang für Tabellenführer

07. Januar 2008, 15:08 Uhr

Der dritte Neuzugang für den Wuppertaler SV Borussia. Heute unterschrieb der 29-jährige Offensivspieler Dennis Schulp einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2008/09. Zuvor kickte Schulp 44 Mal für Paderborn im Bundesliga-Unterhaus. WSV-Manager Georg Kreß betont auf der Homepage der Bergischen über die Neuverpflichtung. „Wir freuen uns mit Dennis Schulp einen offensiv so vielseitig einsetzbaren Spieler verpflichtet zu haben, der auch schon im Profifußball umfangreiche Erfahrungen gesammelt hat."

Zuvor hatte der WSV Victor-Hugo Lorenzon und Sebastin Völzow für das Tor verpflichtet.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren