Dank eines Treffers von Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack bleibt der FC Chelsea den Spitzenteams in der englischen Premier League auf den Fersen. Die Mannschaft von Teammanager Avram Grant kam am Neujahrstag zu einem 2:1 (0:1)-Erfolg beim Tabellenvorletzten FC Fulham. Mit 44 Punkten festigte Chelsea Rang drei hinter dem FC Arsenal (47) und Meister Manchester United (45), die am späten Dienstagnachmittag spielen. Arsenal erwartet West Ham United, ManU trifft auf Birmingham City.

Ballack sichert Chelsea Sieg in Fulham

Platz drei gefestigt

sid
01. Januar 2008, 16:05 Uhr

Dank eines Treffers von Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack bleibt der FC Chelsea den Spitzenteams in der englischen Premier League auf den Fersen. Die Mannschaft von Teammanager Avram Grant kam am Neujahrstag zu einem 2:1 (0:1)-Erfolg beim Tabellenvorletzten FC Fulham. Mit 44 Punkten festigte Chelsea Rang drei hinter dem FC Arsenal (47) und Meister Manchester United (45), die am späten Dienstagnachmittag spielen. Arsenal erwartet West Ham United, ManU trifft auf Birmingham City.

Nach einem Foul von Joe Cole an dem ehemaligen deutschen U21-Nationalspieler Moritz Volz, der in der 68. Minute ausgewechselt wurde, ging Fulham durch den verwandelten Elfmeter von Danny Murphy in der zehnten Minute in Führung.

Salomon Kalou gelang vor 25.357 Zuschauern der Ausgleich (54. ). Ballack verwandelte sechs Minuten später einen an ihm selber verschuldeten Foulelfmeter zum Endstand.

Autor: sid

Kommentieren