Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat Roland Seitz als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 43 Jahre Fußballlehrer erhält bei den abstiegsgefährdeten

Seitz soll Aue aus dem Keller führen

"Beide Herren sind qualifiziert und bereit"

sid
29. Dezember 2007, 19:09 Uhr

Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat Roland Seitz als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 43 Jahre Fußballlehrer erhält bei den abstiegsgefährdeten "Veilchen" einen Vertrag bis Ende Juni 2009. An der Seite von Seitz fungiert Mirko Reichel (37) künftig als Co-Trainer. Im Rahmen einer Pressekonferenz wird das neue Trainergespann am 2. Januar 2008 offiziell vorgestellt. Einen Tag danach beginnt für die Mannschaft die Vorbereitung auf die Rückrunde.

Zur Personalentscheidung sagt FCE-Präsident Uwe Leonhardt: "Die gestern getroffenene Grundsatzentscheidung des Vorstandes ist Resultat einer sorgfältigen Prüfung der Personalien von Roland Seitz und Mirko Reichel. Beide Herren sind qualifiziert und bereit, sich dieser Herausforderung zu stellen. Ziel ist es, mit diesem Trainerduo längerfristig zusammen zu arbeiten. Vorstand und Aufsichtsrat haben sich heute zu dieser Personalentscheidung verständigt. Sie wird von allen Seiten zu einhundert Prozent getragen."

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren