Zum letzten Mal in diesem Jahr bitten am kommenden Wochenende die Kontrahenten in den Amateurligen ihre jeweiligen Matchpartner zum Tanz. In der Staffel 6 empfängt der Tabellenzweite aus Bockum den Vorletzten (OSC Rheinhausen) des Rankings.

Bezirksliga 6 NR: Expertentipp von Reiner Hohn (Abteilungsleiter TSV Krefeld-Bockum)

"Der OSC hat keine Chance"

MR
13. Dezember 2007, 12:43 Uhr

Zum letzten Mal in diesem Jahr bitten am kommenden Wochenende die Kontrahenten in den Amateurligen ihre jeweiligen Matchpartner zum Tanz. In der Staffel 6 empfängt der Tabellenzweite aus Bockum den Vorletzten (OSC Rheinhausen) des Rankings. "Der OSC hat bei uns nicht den Hauch einer Chance", lässt TSV-Abteilungsleiter Reiner Hohn keinen Zweifel am Favoritenstatus seiner Elf aufkommen.

Den Status Quo möchte auch Klassenprimus SV Neukirchen wahren. Leicht, so glaubt Funktionär Hohn, wird es für den Spitzenreiter aber keineswegs: "Der SV St. Tönis hat ein Heimspiel und möchte unbedingt dran bleiben. Die werden also richtig Gas geben.

Ganz andere Sorgen hat dagegen der VfL Rheinhausen. Mit 14 Zählern stehen die Duisburger derzeit auf einem Abstiegsplatz. Gegen das abgeschlagene Schlusslicht KSV Pascha Spor hat die Matthes-Elf am Sonntag jedoch die Möglichkeit drei wichtige Zähler einzufahren und somit auf einem Nichtabstiegs-Platz zu überwintern.

Autor: MR

Mehr zum Thema

Kommentieren