Auch im nächsten Jahr werden Deutschlands Weltmeisterinnen beim Algarve-Cup (5. bis 12. März) in Portugal antreten. Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), die im Vorjahr beim traditionellen Vorbereitungsturnier nur Platz acht belegte, trifft in ihren Gruppenspielen auf Dänemark, Finnland und Schweden. Zuvor bestreitet die Mannschaft von DFB-Trainerin Silvia Neid am 28. Februar in Dresden noch ein Spiel gegen China.

DFB-Frauen spielen erneut beim Algarve-Cup

Skandinavische Gruppe

sid
09. Dezember 2007, 12:59 Uhr

Auch im nächsten Jahr werden Deutschlands Weltmeisterinnen beim Algarve-Cup (5. bis 12. März) in Portugal antreten. Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), die im Vorjahr beim traditionellen Vorbereitungsturnier nur Platz acht belegte, trifft in ihren Gruppenspielen auf Dänemark, Finnland und Schweden. Zuvor bestreitet die Mannschaft von DFB-Trainerin Silvia Neid am 28. Februar in Dresden noch ein Spiel gegen China.

Nach dem Algarve-Cup tritt das DFB-Team am 8. Mai in der EM-Qualifikation in Belgien an. Höhepunkt im nächsten Jahr sind die Olympischen Spiele in Peking, wo nach jeweils Bronze 2000 in Sydney und 2004 in Athen Gold anvisiert wird.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren