Losglück für die deutsche Nationalmannschaft: Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) Deutschland trifft bei der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz in der Vorrundengruppe B auf Gastgeber Österreich, Polen und Kroatien. Das ergab die Auslosung am Sonntag in Luzern.

DFB-Team gegen Österreich, Polen und Kroatien

"Hammergruppe" mit Italien, Frankreich, Niederlanden und Rumänien

sid
02. Dezember 2007, 13:00 Uhr

Losglück für die deutsche Nationalmannschaft: Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) Deutschland trifft bei der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz in der Vorrundengruppe B auf Gastgeber Österreich, Polen und Kroatien. Das ergab die Auslosung am Sonntag in Luzern.

Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw bestreitet ihr erstes Spiel am 8. Juni in Klagenfurt gegen Polen, ihr zweites am 12. Juni ebenfalls in Wien gegen Kroatien und trifft zum Abschluss am 16. Juni in Wien auf Österreich. Die beiden Gruppenbesten erreichen das Viertelfinale.

Das Eröffungsspiel bestreiten am 7. Juni in Basel Gastgeber Schweiz und Tschechien.

Auch die erwartete "Hammergruppe" ist perfekt. Weltmeister Italien trifft in Gruppe C auf Frankreich, die Niederlande und Rumänien. In Gruppe A spielen Schweiz, Portugal, Türkei und Tschechien. Das Feld komplettiert die Gruppe D, in der Spanien, Russland, Schweden und Griechenland aufeinandertreffen.

Autor: sid

Kommentieren