Trainer Huub Stevens kann seine Aufstellung für das Punktspiel des Hamburger SV am Sonntag (17.00 Uhr/live bei Premiere) bei Hansa Rostock erst kurzfristig festlegen. Grund dafür sind gleich vier angeschlagene Spieler.

Vier Fragezeichen beim HSV

Hansa-Aufstellung ganz kurzfristig

sid
23. November 2007, 13:32 Uhr

Trainer Huub Stevens kann seine Aufstellung für das Punktspiel des Hamburger SV am Sonntag (17.00 Uhr/live bei Premiere) bei Hansa Rostock erst kurzfristig festlegen. Grund dafür sind gleich vier angeschlagene Spieler.

Die Abwehrspieler Vincent Kompany (Grippe) und Jerome Boateng (Probleme am Sprunggelenk) sind ebenso angeschlagen wie Mittelfeldspieler Guy Demel (Beschwerden an der Wade) und Stürmer Paolo Guerrero (Magenschleimhaut-Entzündung).

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren