Der Herbstmeister der Landesliga 3 West heißt ASC 09 Dortmund! Die Hinrunde beendeten die Aplerbecker mit einem 4:3 beim SV Sodingen und blieben weiter ohne Niederlage. Der Vorsprung auf den Verfolger TuS Eving beträgt nun sechs Punkte. Die Evinger mussten sich dem VfB Günnigfeld überraschend mit 0:1 geschlagen geben. Ein wichtiger und prestigeträchtiger Sieg gelang Eintracht Gelsenkirchen beim 2:1 im Derby gegen den Erler SV.

Landesliga 3: Wolf schießt ASC zur Herbstmeisterschaft/TuS Eving verliert den Anschluss

Eintracht Gelsenkirchen holt den Derbysieg

jh
18. November 2007, 19:55 Uhr

Der Herbstmeister der Landesliga 3 West heißt ASC 09 Dortmund! Die Hinrunde beendeten die Aplerbecker mit einem 4:3 beim SV Sodingen und blieben weiter ohne Niederlage. Der Vorsprung auf den Verfolger TuS Eving beträgt nun sechs Punkte. Die Evinger mussten sich dem VfB Günnigfeld überraschend mit 0:1 geschlagen geben. Ein wichtiger und prestigeträchtiger Sieg gelang Eintracht Gelsenkirchen beim 2:1 im Derby gegen den Erler SV.

Den Sieg des Tabellenführers beim Verbandsligaabsteiger Sodingen sicherte einmal mehr Spielertrainer Hannes Wolf. Sein Doppelpack zum 3:1 und 4:2 brachte den Sieg in trockene Tücher. Miguel Moreira und Giovanni Schiatarella brachten den Aufsteiger bereits früh in Front.

Zu einem Schützenfest entwickelte sich die Begegnung zwischen dem Dritten Hombrucher SV und dem VfB Habinghorst. Durch Tore von Alexander Topolewski (23.), Mohamed El Moudri (35.) und Daniel Engel (43.) lag der HSV schon zur Pause mit 3:1 vorn. Im zweiten Abschnitt erhöhten Mounir Bazzani (63.), Topolewski (68.) und Martin Ringwelski (82.) das Trefferkonto weiter. Andree Sabra und Patrick Podwysocki verkürzten für Habinghorst zum 6:2-Endstand.

Das erste Gelsenkirchener Landesliga-Derby zwischen dem Erler SV und Eintracht Gelsenkirchen war bereits zur Halbzeit zu Gunsten des Gastes entschieden. Ein Eigentor von Christian Kwyas brachte Eintracht auf die Siegerstraße, Dominik Winschewski besorgte kurz vor der Pause per Foulelfmeter das 2:0. Tim Kochanetzki (79.) traf auf Seiten von Erle zu spät.

Die übrigen Ergebnisse:
RW Leithe – SuS Waltrop 0:0
WSV Bochum – TuS Heven 1:2
Phönix Eving – SSV Südfeldmark 2:1
TuS Wengern – Mengede 08/20 2:2

Autor: jh

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren