Im kommenden Jahr werden sich die beiden ehemaligen Weltmeister Dariusz Michalczewski und Graciano Rocchigiani zum dritten Mal im Box-Ring gegenüberstehen. Veranstalter Bestgame Sportmarketing aus Hannover bestätigte auf Anfrage des Sport-Informations-Dienstes (sid) einen entsprechenden Bericht der Bild-Zeitung.

"Tiger" und "Rocky" kreuzen wieder die Fäuste

Neuauflage des "Hass-Duells"

sid
15. November 2007, 11:44 Uhr

Im kommenden Jahr werden sich die beiden ehemaligen Weltmeister Dariusz Michalczewski und Graciano Rocchigiani zum dritten Mal im Box-Ring gegenüberstehen. Veranstalter Bestgame Sportmarketing aus Hannover bestätigte auf Anfrage des Sport-Informations-Dienstes (sid) einen entsprechenden Bericht der Bild-Zeitung.

Demnach sollen sich die Kontrahenten am 24. Mai 2008 in der niedersächsischen Landeshauptstadt gegenüberstehen. Die Vorverträge für den Kampf seien bereits unterschrieben. Allerdings stehen noch die nötigen Untersuchungen beim deutschen Verbandsarzt Dr. Walter Wagner aus.

Der inzwischen 39 Jahre alte Michalczewski hatte zwei Jahre nach seinem Karriereende 2003 bereits ein erfolgloses Comeback gegen den Franzosen Fabrice Tiozzo gegeben und die Box-Handschuhe danach eigentlich endgültig an den Nagel gehängt. Der 43 Jahre alte Rocchigiani, der gerade aus der Haft entlassen wurde und in Duisburg ein Box-Gym betreibt, war 2003 nach einer Niederlage gegen Thomas Ulrich abgetreten.

Beide Boxer waren in ihren besten Zeiten erbitterte Rivalen im Halbschwergewicht. Den ersten Kampf der beiden hatte Michalczewski 1996 im Hamburger Millerntorstadion nach einer umstrittenen Disqualifikation Rocchigianis für sich entschieden. Beim zweiten Duell vier Jahre später ließ der Tiger seinem heute 43 Jahre alten Gegner hingegen keine Chance und zwang "Rocky" mit einem Leberhaken zur Aufgabe nach der neunten Runde.

Autor: sid

Kommentieren