Er ist nicht so wirklich mit Top-Spielen gesegnet, dieser 8. Spieltag in der Fußball-Bezirksliga. Dennoch verspricht das Top-Spiel des Tabellenführers Dorsten-Hardt gegen den Vierten GW Erkenschwick ein spielerischen Leckerbissen.

Bezirksliga 12: 8. Spieltag, Vorschau & Expertentipp

"Ein Geschenk, das wir gerne annehmen"

Sven Krause
29. September 2006, 18:41 Uhr

Er ist nicht so wirklich mit Top-Spielen gesegnet, dieser 8. Spieltag in der Fußball-Bezirksliga. Dennoch verspricht das Top-Spiel des Tabellenführers Dorsten-Hardt gegen den Vierten GW Erkenschwick ein spielerischen Leckerbissen.

Zudem wird der Spieltag durch den Vergleich der beiden Oberliga-Reserven der Spvgg. Erkenschwick und des VfB Hüls und durch die Lokalderbys in Dorsten zwischen dem BVH und dem SV Schermbeck II und in Haltern zwischen dem TuS und dem SV Lippramsdorf gewürzt.

Insgesamt gesehen also vielleicht doch kein ganz gewöhnlicher Spieltag. „Die Knaller in Serie sind sicherlich nicht dabei. Doch etwa Ahsen gegen Meckinghoven und Haltern gegen Lippramsdorf sind ja Spiele, die in Sachen Abstiegskampf eminent wichtig sind und dementsprechend natürlich auch ihren Reiz haben”, so Michael Blum, Trainer von GW Erkenschwick. Das Team stellt derzeit ein wenig die Überraschungsmannschaft an der Tabellenspitze und würde nur zu gerne weiter die Meisterschaftsfavoriten aus Dorsten-Hardt, Hochlarmark oder Marl-Hüls ärgern. „Für uns ist doch jeder weitere Spieltag in Reichweite der Spitzengruppe ein Geschenk das wir gerne annehmen. Doch wir haben im Gegensatz zu den anderen Mannschaften überhaupt keinen Druck, daher können wir jedes Spiel locker und leicht angehen”, so Blum.

Unter Druck stehen wie jeden Spieltag auch die beiden anderen Titelaspiranten aus Hochlarmark und Marl-Hüls. Wobei die Marler beim Aufsteiger TuS Gahlen die vielleicht etwas leichtere Aufgabe zu bewältigen haben wie die Hochlarmarker, die bei Eintracht Datteln auf eine spielstarke Truppe mit der richtigen Mischung aus jugendlichem Elan und Routine treffen.

Den 8. Spieltag tippt Michael Blum (Trainer GW Erkenschwick)

Autor: Sven Krause

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren