Vielleicht schon ein wenig im Schatten des kommenden Spieltages mit dem vielleicht aktuell absoluten Top-Spiel der Liga zwischen Waltrop und Nottuln stehen die aktuellen Partien in der Landesliga Staffel 4.

Landesliga 4: 8. Spieltag, Vorschau & Expertentipp

Kruse gerät unter Druck

Sven Krause
29. September 2006, 17:41 Uhr

Vielleicht schon ein wenig im Schatten des kommenden Spieltages mit dem vielleicht aktuell absoluten Top-Spiel der Liga zwischen Waltrop und Nottuln stehen die aktuellen Partien in der Landesliga Staffel 4.

Dabei sorgt wieder einmal der FC aus Recklinghausen für die größten Schlagzeilen der Woche. Als der Titelfavorit gestartet, nimmt sich die Mannschaft von Coach Thomas Kruse aktuell eine Auszeit nach der anderen und muss wohl spätestens nach der jüngsten 1:2-Pleite bei Viktoria Heiden seine Saisonziele vollständig neu orientieren. Dementsprechend unter Druck steht Kruse auch vor dem Duell gegen den FC Gievenbeck.

Leicht wird das nicht, denn die Münsteraner haben einen guten Saisonstart hingelegt und sind vor allem offensiv sehr gut besetzt. „Für mich sind unser Spiel in Mesum und die Partie des FC in Gievenbeck ein wenig die Spiele des Spieltages. Natürlich steht der FC unter Druck, aber die Kruse-Elf hat genügend Potenzial. Für uns geht es darum, vor dem Spiel gegen Nottuln in Mesum keine unnötigen Punkte liegen zu lassen, damit wir am kommenden Wochenende wirklich ein echtes Top-Spiel gegen Nottuln haben”, so die Voraussicht von Waltrop-Coach Heiko Sulzbacher.

Der, wie wahrscheinlich viele der Waltroper-Fans, mit einem Ohr oder einem Auge bei der Partie zwischen GW Nottuln und Eintracht Rheine II ist. „Nottuln ist extrem heimstark. Daher habe ich auch einen hohen Sieg getippt. Doch diese Heimstärke setzt uns natürlich auch noch mehr unter Druck.”

Für überraschendes Potenzial könnte zudem das Spiel zwischen YEG Hassel und Vestia Disteln bieten. Beide Mannschaften sind eher schleppend in die Saison gestartet, haben inzwischen aber Tritt gefasst und guten Fußball geboten. Interessannt ist auch der Hammer-Stadtvergleich zwischen Heesen und Bockum-Hövel, wobei bisher eindeutig der SV aus Bockum-Hövel besser Fuß gefasst hat in der neuen Umgebung der Staffel 4.

Den 8. Spieltag tippt Heiko Sulzbacher (Coach Teut./SuS Waltrop)

Autor: Sven Krause

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren