Arsenal London will seinen Stürmer-Star Thierry Henry um jeden Preis halten. Der Franzose, dessen Vertrag 2007 ausläuft, wird derzeit vom spanischen Meister FC Barcelona umworben.

Henry soll um jeden Preis gehalten werden

cle
26. Januar 2006, 11:35 Uhr

Arsenal London will seinen Stürmer-Star Thierry Henry um jeden Preis halten. Der Franzose, dessen Vertrag 2007 ausläuft, wird derzeit vom spanischen Meister FC Barcelona umworben.

Der Franzose Thierry Henry steht derzeit weit oben auf der Wunschliste des spanischen Meisters FC Barcelona. Sein englischer Arbeitgeber, der Vizemeister Arsenal London, will seinen Top-Stürmer hingegen unbedingt halten. Klubchef Peter Hill-Wood sagte der Zeitung Daily Star (Donnerstag-Ausgabe), die Vereinsführung habe dem französischen Nationalspieler ein "fantastisches Angebot" gemacht. "Wir wollen ihn halten. Ich sage nicht, um was es genau ging, aber es hat mich erschaudern lassen. Es geht um fünf Jahre und sehr viel Geld", erklärte Hill-Wood. Henry steht bei den "Gunners" derzeit bis 2007 unter Vertrag.

Am Dienstag hatte die katalanische Zeitung "Sport" berichtet, zwischen dem spanischen Meister Barcelona und Henry bestehe bereits ein mündliches Abkommen über einen Wechsel im Sommer. Der Tabellenführer der Primera Division ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Stürmer Henrik Larsson. Der schwedische Nationalspieler wird Barcelona im Sommer verlassen und in seine Heimat zurückkehren.

Autor: cle

Kommentieren