Nachdem die deutschen Bundesliga-Klubs in dieser Woche auf europäischer Bühne sieglos geblieben sind, haben DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger und Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff Maßnahmen zur Qualitätssteigerung angemahnt.

Zwanziger und Bierhoff sorgen sich um Qualität

"Deutsche Mannschaften müssen Niveau steigern"

sid
09. November 2007, 18:14 Uhr

Nachdem die deutschen Bundesliga-Klubs in dieser Woche auf europäischer Bühne sieglos geblieben sind, haben DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger und Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff Maßnahmen zur Qualitätssteigerung angemahnt. "Wir dürfen nicht nur nach wirtschaftlichen Bereichen schauen. Wir müssen auch schauen, ob vielleicht in der Trainerausbildung, in der Nachwuchsförderung oder wo auch immer noch etwas besser gemacht werden kann", sagte Zwanziger dem DSF.

Man habe "ja nicht gegen Arsenal, Manchester United oder Real Madrid verloren", meinte Zwanziger: "Sondern es sind auch Gegner gewesen, die normalerweise nicht unter besseren wirtschaftlichen Bedingungen arbeiten wie die Bundesliga." Man werde jetzt ohne Aufregung in aller Ruhe analysieren, was man besser machen könne. Bayern München habe zwar die Hoffnung gemacht, dass zumindest im UEFA-Cup etwas möglich sei, sagte der DFB-Boss: "Aber in der Champions League ist das kaum noch zu korrigieren."

Bierhoff sieht in der "Königsklasse" nicht ganz so schwarz. "Die Situation ist nicht dramatisch. In der Champions League haben ja Schalke und Bremen noch die Möglichkeit, weiterzukommen", sagte Bierhoff dem DSF und führte an, dass man ja in der Nationalmannschaft sehe, "dass die Qualität unserer Spieler vorhanden" sei. "Aber natürlich macht es uns ein wenig Sorge, dass der deutsche Fußball in den internationalen Wettbewerben hinten dran ist", erklärte das DFB-Präsidiumsmitglied, das wie Zwanziger finanzielle Unterschiede zu anderen europäischen Ligen auch nicht als Entschuldigung sehen will.

"In der Champions League - mit Trondheim, Porto oder Lazio - gibt es ja auch Vereine, die nicht mehr Geld haben. Auch im UEFA-Pokal haben wir mit Mannschaften, die nicht so viel Geld haben, Probleme", sagte Bierhoff und forderte: "Wir müssen einfach sehen, dass die Mannschaften versuchen, das Niveau zu steigern. Das hat die Liga sicherlich erkannt und wird weiter daran arbeiten."

Autor: sid

Mehr zum Thema

Kommentieren