Glück im Unglück für Alexander Madlung. Der Verteidiger vom Bundesligisten VfL Wolfsburg hat bereits am Dienstag im Training einen Bruch der linken Hand erlitten. Nach einer Untersuchung am Freitag stellte sich jedoch heraus, dass der Nationalspieler nicht operiert werden muss.

Handbruch bei Alexander Madlung

Glück im Unglück

sid
09. November 2007, 16:28 Uhr

Glück im Unglück für Alexander Madlung. Der Verteidiger vom Bundesligisten VfL Wolfsburg hat bereits am Dienstag im Training einen Bruch der linken Hand erlitten. Nach einer Untersuchung am Freitag stellte sich jedoch heraus, dass der Nationalspieler nicht operiert werden muss.

Er will bereits am Samstag wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren