Der Schock saß tief! Wattenscheids Trainerin Tanja Schulte winkte nur noch ab, als Kerstin Stegemann frühzeitig beim Euro-Quali-Match in Volendam verletzt ausschied.

SGW: Bayern gastiert - Düner bei türkischer "Natio"

"Stege"-Schock, aber Einstellung

og
03. November 2007, 20:42 Uhr

Der Schock saß tief! Wattenscheids Trainerin Tanja Schulte winkte nur noch ab, als Kerstin Stegemann frühzeitig beim Euro-Quali-Match in Volendam verletzt ausschied. "Das Turnier in China, die Militär-WM in Indien und das Länderspiel gegen Belgien wurde überstanden, jetzt das Ding in Holland." Die A-Lizenzinhaberin ist stinksauer.

Auch wenn noch Hoffnung besteht, dass die Nationalspielerin heute ab 14 Uhr in der Lohrheide gegen Bayern München aufläuft (vgl. "Drei Fragen an"). Interessant ist sicherlich der Ausfall von Jennifer Düner, die seit dem letzten Montag bei der türkischen Nationalmannschaft weilt. "Irgendwann wurde ich auch überrascht", muss Schulte grinsen. Düner heißt mit Zweitnamen Bücru, der Vater ist Türke. Eine Spätberufene, die Auswahl vom Bosporus wird strukturell fit gemacht. Jennifer Nienaus und Julia van den Berg sollten parat stehen.

"Meine Truppe hat realisiert, dass auch gegen Bayern etwas zu holen ist", erklärt Schulte, "jetzt kommen die Wochen mit den Gegnern, die auf unserer Augenhöhe sind." Das dürfte mit München noch nicht der Fall sein - offiziell. Denn Schulte betont: "Unsere Stimmung ist in Ordnung, die Einstellung war unter der Woche stark, es kann funktionieren."

Autor: og

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren