Spannung in der Landesliga Süd. Drei Teams belegen punktgleich die Tabellenspitze, den Sechsten Kiersper SC trennen lediglich drei Zähler und selbst Rot-Weiß Lüdenscheid mit 16 Punktgewinnen derzeit auf Rang elf, liegt mit sechs Punkten Rückstand auf die Spielvereinigung Olpe aussichtsreicher im Rennen um Platz eins, als beispielsweise der FC Schalke 04 in der 1. Bundesliga.

LL 2 Süd: 13. Spieltag, Expertentipp von Roland Golombeck (Trainer Kiersper SC)

"Bei einem Sieg muss ich noch eine Schrotflinte kaufen"

02. November 2007, 14:54 Uhr

Spannung in der Landesliga Süd. Drei Teams belegen punktgleich die Tabellenspitze, den Sechsten Kiersper SC trennen lediglich drei Zähler und selbst Rot-Weiß Lüdenscheid mit 16 Punktgewinnen derzeit auf Rang elf, liegt mit sechs Punkten Rückstand auf die Spielvereinigung Olpe aussichtsreicher im Rennen um Platz eins, als beispielsweise der FC Schalke 04 in der 1. Bundesliga.

"In dieser verrückten Landesliga ist alles möglich", trifft Roland Golombeck, Trainer des Kiersper SC, den Nagel auf den Kopf. Sein KSC empfängt am Wochenende den derzeitigen Vierten SV 10 Hohenlimburg. Bei der Tabellensituation spricht der objektive Betrachter von einem echten Spitzenspiel im Aufstiegsrennen, bei KSC-Trainer Golombeck kommen diese Formulierungen allerdings gar nicht gut an. "Wir sind Aufsteiger und mit unserem kleinen Etat hegen wir keine Ambitionen Richtung Aufstieg. Die Hohenlimburger und TuS Ennepetal sind diesbezüglich die Favoriten".

Angesprochen auf den eigenen Saisonverlauf stellt Golombeck fest, dass er "sehr zufrieden" ist. Er wisse aber auch, dass man nie zu sicher sein kann. "Wir richten den Blick immer auch nach unten. Wir haben jetzt 19 Zähler auf dem Konto, mit 20 wollten wir die erste Halbserie abschließen. Ich bin zuversichtlich, dass wir diesen einen Zähler aus den nächsten drei Partien noch holen, dann können wir auf ruhigem Fahrwasser in die Winterpause gehen."

Der Überraschungs-Aufsteiger KSC ist wie sein "Namensvetter" aus der Bundesliga mit vielen jungen Kickern versehen. Dass ihnen der Erfolg nicht zu Kopf steigt, dafür sorgt der Kiersper Übungsleiter. "Ich habe immer genug Monition in der Schrotflinte, um die Jungs vom Himmel wieder runterzuschießen." Und was ist wenn am Sonntag um kurz nach Vier ein Erfolg gegen Hohenlimburg bejubelt wird? "Dann muss ich mir halt noch eine Schrotflinte kaufen."

Hier der Expertentipp von Roland Golombeck:

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren