Real Madrid verpflichtet Brasilianer Cicinho

tok
23. Dezember 2005, 17:54 Uhr

Der spanische Rekordmeister Real Madrid hat sich mit dem brasilianischen Nationalspieler Cicinho verstärkt. Der 25-Jährige kommt von Weltpokalsieger FC Sao Paolo und kostet die Königlichen rund vier Millionen Euro.

Spaniens Rekordmeister Real Madrid ist noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Der brasilianische Nationalverteidiger Cicinho wechselt für rund vier Millionen Euro von Weltpokalsieger FC Sao Paulo zu den Königlichen und unterschrieb einen Fünf-Jahres-Vertrag.

Cicinho ist nach Ronaldo, Roberto Carlos, Robinho und Julio Baptista bereits der fünfte Brasilianer im aktuellen Kader der Madrilenen. Einen Platz als Nicht-UEFA-Ausländer nimmt der 25-Jährige, der beim Konföderationen-Pokal in diesem Jahr auch im Dress der Selecao zum Einsatz gekommen war, jedoch nicht ein. Er verfügt über einen italienischen Pass.

Autor: tok

Kommentieren