Verteidiger Michail Kozhevnikov verstärkt ab sofort die Defensive des DEL-Schlusslichts Füchse Duisburg.

DEL: Kozhevnikov wird ein Fuchs

Gebürtiger Russe verstärkt die Defensive

24. Oktober 2007, 20:45 Uhr

Verteidiger Michail Kozhevnikov verstärkt ab sofort die Defensive des DEL-Schlusslichts Füchse Duisburg. "Wir haben noch zwei Ausländerlizenzen zu vergeben und werden versuchen noch die eine oder andere Ergänzung zu verpflichten, die ins Team passt und uns auch definitiv weiterhilft", hatte Franz Fritzmeier´sen., seit Montag wieder in seiner Funktion als sportlicher Leiter tätig, noch am Wochenende erklärt.

Mit dem gebürtigen Russen haben die Füchse nun eine weitere Kraft für die Defensive gefunden, ohne die zwei noch offenen Ausländerlizenzen zu vergeben. Kozhevnikov besitzt eine deutsche Spielberechtigung und spielt künftig für den EVD. Schon am morgigen Donnerstag wird er zum Mittagstraining in Duisburg erwartet. Die Anreise erfolgt aus Hamburg, denn für die Freezers war er am Wochenende noch auf dem Eis, eben gegen die Füchse, sein neues Team.

Damit würde er bereits in den Heimspielen am Freitag gegen die Grizzly Adams Wolfsburg und am Sonntag gegen die Adler Mannheim auflaufen. Bei den Füchsen erhält der 25-Jährige die Trikotnummer 9. Somit haben die Füchse noch zwei Ausländerstellen offen.

Autor:

Kommentieren