Nach ihrer Suspendierung für das Derby gegen den 1. FC Köln haben Abwehrspieler Steve Gohouri und sein Mittelfeldkollege Soumaila Coulibaly bei Zweitligist Borussia Mönchengladbach am Mittwoch wieder am Mannschaftstraining teilgenommen.

"Discogänger" Gohouri und Coulibaly wieder dabei

"Sie haben noch eine Geldstrafe bekommen"

sid
24. Oktober 2007, 14:24 Uhr

Nach ihrer Suspendierung für das Derby gegen den 1. FC Köln haben Abwehrspieler Steve Gohouri und sein Mittelfeldkollege Soumaila Coulibaly bei Zweitligist Borussia Mönchengladbach am Mittwoch wieder am Mannschaftstraining teilgenommen. "Sie haben noch eine Geldstrafe bekommen, und damit ist die Geschichte für uns aus der Welt", erläuterte Sportdirektor Christian Ziege die Reaktion des Klubs auf den Disco-Ausflug des Duos nach Gesprächen mit den "Nachtschwärmern" und auch der gesamten Mannschaft ohne Angaben weiterer Einzelheiten.

Gohouri und Coulibaly waren zwei Nächte vor dem Zweitliga-Duell von Tabellenführer Mönchengladbach am vergangenen Montag mit dem 1. FC Köln (2:2) in einer Diskothek der Domstadt gesehen worden. Borussen-Trainer Jos Luhukay hatte das Duo daraufhin für das Derby suspendiert.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren