Die Verletztenliste bei Schalke 04 wird immer länger. Die

Schalke reist ohne Özil nach Rostock

Sieben Mann nicht dabei

sid
19. Oktober 2007, 22:57 Uhr

Die Verletztenliste bei Schalke 04 wird immer länger. Die "Königsblauen" müssen im Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) bei Hansa Rostock auf Mesut Özil verzichten. Der Mittelfeldspieler hat im Spiel der U21 gegen Moldawien (3:0) einen Bänderriss im Sprunggelenk erlitten. Özil hatte in dieser Partie zwei Treffer erzielt.

Damit stehen den Schalkern im Ostseestadion insgesamt sieben Spieler nicht zur Verfügung.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren