Weltmeister Alessandro Del Piero hält Juventus Turin die Treue. Der italienische Rekordmeister teilte die vorzeitige Verlängerung des am Saisonende auslaufenden Vertrages mit dem Stürmerstar um zwei Jahre auf seiner Internetseite mit. Der Einigung mit dem derzeit bei Trainer Claudio Ranieri nicht mehr zum Stammpersonal zählenden Kapitän der

Del Piero verlängert bei Juventus bis 2010

20 Prozent Einbußen in Ordnung

sid
17. Oktober 2007, 11:01 Uhr

Weltmeister Alessandro Del Piero hält Juventus Turin die Treue. Der italienische Rekordmeister teilte die vorzeitige Verlängerung des am Saisonende auslaufenden Vertrages mit dem Stürmerstar um zwei Jahre auf seiner Internetseite mit. Der Einigung mit dem derzeit bei Trainer Claudio Ranieri nicht mehr zum Stammpersonal zählenden Kapitän der "alten Dame" waren wochenlange Verhandlungen um das künftige Gehalt vorausgegangen.

"Juves" ursprüngliches Angebot hatte für das erste Jahr eine Kürzung von Del Pieros Gehalt um 30 Prozent auf rund 3,3 Millionen Euro sowie für die anschließende Saison ein leistungsbezogenes Salär umfasst. Der Angreifer dagegen, der seit 1993 bei Juventus spielt und dem Klub im Vorjahr trotz des Zwangsabstiegs in die Serie B die Treue gehalten hatte, war für beide Jahre lediglich zu Einbußen von maximal 20 Prozent bereit.

Autor: sid

Kommentieren