LL W 3

Mühlhausen-Uelzen nimmt drei Punkte mit nach Hause

RS
21. Mai 2018, 19:51 Uhr

Gegen den SSV Mühlhausen-Uelzen holte sich der SV Hilbeck eine 0:3-Schlappe ab.

Das Hinspiel hatte Hilbeck bei Mühlhausen-Uelzen mit 3:1 für sich entschieden.

Beide Mannschaften begannen mit Veränderungen in der Startelf: Während beim SV Hilbeck Idczak und Danne für Wypyszewski und Bockelbrink aufliefen, startete beim SSV Mühlhausen-Uelzen Luncke statt Mesewinkel-Risse.

Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Mustafa Akdeniz auf Seiten von Mühlhausen-Uelzen das 1:0 (44.). Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der Gast, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Yasin Toy von Hilbeck den Platz. Für ihn spielte Andre Bockelbrink weiter (50.). In der 84. Minute brachte Stephen Hutmacher das Netz für den SSV Mühlhausen-Uelzen zum Zappeln. Hakan Sezer brachte Mühlhausen-Uelzen in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (90.). Schlussendlich reklamierte der SSV Mühlhausen-Uelzen einen Sieg in der Fremde für sich und wies den SV Hilbeck in die Schranken.

Hilbeck kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile 16 zusammen hat. Ansonsten stehen noch neun Siege und fünf Unentschieden in der Bilanz. Nach 30 absolvierten Begegnungen nimmt der Gastgeber den 15. Platz in der Tabelle ein.

Mit drei Punkten im Gepäck schiebt sich Mühlhausen-Uelzen in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zehnten Tabellenplatz. Das nächste Mal ist der SV Hilbeck am 27.05.2018 gefordert, wenn man bei BSV Schüren antritt. Am 27.05.2018 empfängt der SSV Mühlhausen-Uelzen in der nächsten Partie SW Wattenscheid.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren