Startseite » Fußball » Bezirksliga

BL W 8
Eintracht erzwingt das Remis gegen RWU

(0) Kommentare
BL W 8: Eintracht erzwingt das Remis gegen RWU

Das Spiel vom Sonntag zwischen Eintracht Dortmund und Rot-Weiß Unna endete mit einem 3:3-Remis.

Dortmund zog sich gegen Unna achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das RWU letztendlich mit 5:4 für sich entschieden hatte.

Beide Mannschaften begannen mit Veränderungen in der Startelf: Während bei Eintracht Dortmund Jersch, Becker und Venhuis für Rotgang, Sonna Nanfack und Preuß aufliefen, starteten bei Unna Gehrmann, Berlandieri und Losay statt Dikmen, Kinder und k.A..

Mark Ellerkmann brachte Dortmund in der sechsten Minute ins Hintertreffen. 30 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den Gastgeber schlägt – bejubelten in der 13. Minute den Treffer von Eike Sturmeit zum 1:1. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, beorderte Schiedsrichter Jan Niklas Herbrechter (Witten) die Akteure in die Pause. Anstelle von Semih Tasci war nach Wiederbeginn Sercan Ersan für RWU im Spiel. Florian Gehrmann versenkte die Kugel zum 2:1 (58.). Cagdas Güven war es, der in der 62. Minute den Ball im Tor der Eintracht unterbrachte. Rot-Weiß Unna musste den Treffer von Maximilian Venhuis zum 2:3 hinnehmen (73.). Eintracht Dortmund kam durch ein Eigentor von Unna in der 83. Minute zum Ausgleich. Am Ende stand es zwischen Dortmund und RWU pari.

Mit 85 Toren fing sich die Eintracht die meisten Gegentore in der Bezirksliga Westfalen 8. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Eintracht Dortmund noch ausbaufähig. Nur vier von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. Das Remis bringt Dortmund in der Tabelle voran. Die Dortmunder liegt nun auf Rang 15.

Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte Rot-Weiß Unna nur vier Zähler. Nach 28 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den neunten Platz in der Tabelle ein. Das nächste Mal gefordert ist die Eintracht am 21.05.2018 (15:15 Uhr): Während man zu Viktoria Kirchderne reist, begrüßt Unna auf heimischer Anlage gleichzeitig den SC Dorstfeld.

(0) Kommentare

Spieltag

Bezirksliga Westfalen 8 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.