BL NR 6

Hauner schießt Adler Osterfeld zum Sieg

RS
06. Mai 2018, 19:28 Uhr

Am Sonntag trafen der 1. FC Bocholt 2 und die Adler Osterfeld aufeinander. Das Match entschied der Gast mit 2:0 für sich.

Das Hinspiel hatte Osterfeld für sich entschieden. Damals hieß das Ergebnis 3:1.

Beide Mannschaften begannen mit Veränderungen in der Startelf: Während beim FCB 2 Divis, Glouhtchev, Schroer und Cavusman für Sailer, Küppers, Kirschke und Hahn aufliefen, starteten bei Adler Osterfeld Kücükarslan, Buchzik, Ewemen und Görlich statt Golembiewski, Werner, Goldberg und Strauch.

Bevor es in die Pause ging, hatte Tobias Hauner noch das 1:0 von Osterfeld parat (40.). Ein Tor mehr für Adler machte den Unterschied zur Pause zwischen den beiden Mannschaften aus. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Hamid Boukdir von Adler Osterfeld den Platz. Für ihn spielte Erdem Saglam weiter (52.). In der 59. Minute stellte der 1. FC Bocholt 2 personell um: Per Doppelwechsel kamen Thomas Blach und Admir Bosnjak auf den Platz und ersetzten Yannis Glouhtchev und Philipp Divis. Hauner schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (71.). Am Ende schlug Osterfeld Bocholt 2 auswärts.

Der letzte Dreier liegt für den FCB 2 bereits drei Spiele zurück. Durch diese Niederlage fällt der Gastgeber in die Abstiegszone auf Platz 15.

Trotz des Sieges bleibt Adler auf Platz sechs. Für den 1. FC Bocholt 2 steht als Nächstes ein Gastspiel auf dem Programm. Es geht gegen den SV Haldern (Freitag, 19:30 Uhr). Kommenden Sonntag (15:00 Uhr) muss Adler Osterfeld auswärts antreten. Es geht gegen den SC Bocholt 26.

Autor: RS

Kommentieren