Zweitligist FSV Mainz 05 hat nach der mit 3:1 gewonnenen Testspielpartie gegen den Schweizer Erstligisten FC Aarau zwei Verletzte zu beklagen. Der mit bisher sechs Saisontreffern  erfolgreichste Mainzer Torschütze Daniel Gunkel erlitt in der  Partie vor 2000 Zuschauern im Bruchwegstadion einen Bänderanriss im  linken Sprunggelenk und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Mainz: Gunkel und Vrancic verletzen sich bei Testspiel

Schock für Klopp-Elf

sid
14. Oktober 2007, 15:51 Uhr

Zweitligist FSV Mainz 05 hat nach der mit 3:1 gewonnenen Testspielpartie gegen den Schweizer Erstligisten FC Aarau zwei Verletzte zu beklagen. Der mit bisher sechs Saisontreffern erfolgreichste Mainzer Torschütze Daniel Gunkel erlitt in der Partie vor 2000 Zuschauern im Bruchwegstadion einen Bänderanriss im linken Sprunggelenk und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Zudem trug Mittelfeldspieler Damir Vrancic einen Nasenbeinbruch davon, der am Sonntag operiert werden musste.

Es gab immerhin auch eine gute Nachricht für Trainer Jürgen Klopp: Außenverteidiger Marco Rose feierte nach dreimonatiger Verletzungspause seine Rückkehr in die Profimannschaft, für die Vrancic, Srdjan Baljak und Chadli Amri die Tore erzielten.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren