Für den Hombrucher SV gab es in der Auswärtspartie gegen Bayer 04 Leverkusen nichts zu holen.

U17

Leverkusen bringt Hombruch herbe Pleite bei

RS
30. April 2018, 08:58 Uhr

Für den Hombrucher SV gab es in der Auswärtspartie gegen Bayer 04 Leverkusen nichts zu holen.

Hombruch verlor mit 0:3. Der Hombrucher SV war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel hatte Leverkusen bei Hombruch mit 1:0 für sich entschieden.

Während bei Bayer 04 diesmal Scott für Azhil begann, stand beim Hombrucher SV Schickentanz statt Turan in der Startelf. 60 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Bayer 04 Leverkusen schlägt – bejubelten in der fünften Minute den Treffer von Abdul Moursalim Fesenmeyer zum 1:0. Hombruch glich bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr aus. Schließlich schickte der Schiedsrichter beide Teams mit der knappen Führung für Leverkusen in die Kabinen. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Cem Tuna Türkmen von Bayer 04 den Platz. Für ihn spielte Samed Onur weiter (49.). Das 2:0 für den Gastgeber stellte Fesenmeyer sicher. In der 54. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Für ruhige Verhältnisse sorgte Yannik Schlößer, als er das 3:0 für Bayer 04 Leverkusen besorgte (59.). Gleich drei Wechsel nahm der Hombrucher SV in der 62. Minute vor. Dario Biancardi, Ensar Selmanaj und Emmanuel Clinton Williams verließen das Feld für Aboubacar Miguel Toure, Maurice Danielle Werlein und Leo Mayka. Am Schluss schlug Leverkusen Hombruch mit 3:0.

Bayer 04 behauptet nach dem Erfolg über den Hombrucher SV den zweiten Tabellenplatz. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Bayer 04 Leverkusen ist die funktionierende Defensive, die erst 19 Gegentreffer hinnehmen musste.

In der Tabelle liegt Hombruch nach der Pleite weiter auf dem elften Rang. Der Gast musste sich nun schon 15-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die Hombrucher insgesamt auch nur sechs Siege und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Leverkusen hat das nächste Spiel in vier Wochen, am 24.05.2018 gegen den FC Schalke 04. Das nächste Spiel des Hombrucher SV findet in zwei Wochen statt, wenn man am 13.05.2018 Viktoria Köln empfängt.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren