Nach Grebe

Nächster Wuppertaler Junge verlängert beim WSV

RS
19. April 2018, 08:55 Uhr

Foto: Stefan Rittershaus

Nach Daniel Grebe hat sich der Wuppertaler SV auch mit Enes Topal auf eine Vertragsverlängerung einigen können.

Der gebürtige Wuppertaler unterschrieb einen Vertrag bis 2019! Nach seinem Wechsel in der Winterpause erzielte der Offensivspieler drei Tore in neun Spielen für den WSV.

Sportvorstand Manuel Bölstler betont: "Enes hat bei sich einen Schalter umgelegt. Er ist wie ausgewechselt im Vergleich zum Sommer 2017, als er den WSV verlassen hat. Das sieht man auch auf dem Platz. Er hat es gelernt sich professioneller zu verhalten und hat mit sehr guten Leistungen in den letzten Wochen gezeigt, was man noch von ihm erwarten kann. Er identifiziert sich zu 100 Prozent mit dem Verein und ist ein Wuppertaler Junge. Aus diesen Gründen war es mir sehr wichtig, Enes so schnell wie möglich weiter an uns zu binden."

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren