Kreisliga Essen

DJK SG Altenessen demontiert TuRa

RS
30. März 2018, 12:14 Uhr

Der DJK SG Altenessen erreichte im Abstiegsduell der Kreisliga A Essen einen 4:0-Erfolg bei TuRa 86.

Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen, der DJK SG Altenessen hatte sie letztendlich mit 2:1 für sich entschieden.

Im Vergleich zum letzten Spiel startete TuRa mit einer Änderung. Diesmal begann Bungardt für Kesenoglu. Auch der DJK SG Altenessen baute die Anfangsaufstellung auf drei Positionen um. So spielten Diebener, Laschke und Ritter anstatt Selting, Casado Fernandez und Mujezinovic.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für TuRa 86 und den DJK SG Altenessen ohne Torerfolg in die Kabinen. Chris Sauer brachte TuRa per Doppelschlag ins Hintertreffen. Der Akteur war gleich zweimal erfolgreich zur Stelle (47./55.). Mit dem 3:0 für den DJK SG Altenessen von Patrick Laschke hatte das Spiel seinen Sieger in der 62. Minute eigentlich schon gefunden. Die letzten Zweifel der 40 Zuschauer am Sieg des Gastes waren ausgeräumt, als Adem Yurt in der 87. Minute das 4:0 schoss. Als Schiedsrichter Nico Willnat die Begegnung beim Stand von 4:0 letztlich abpfiff, hatte die Altenessener die drei Zähler unter Dach und Fach.

Die deutliche Niederlage verschärft die Situation von TuRa 86 immens. Die vergangenen Spiele waren für den Gastgeber nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sechs Begegnungen zurück. TuRa musste sich nun schon 14-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da TuRa 86 insgesamt auch nur drei Siege und vier Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die Ausbeute der Offensive ist bei TuRa verbesserungswürdig, was man an den erst 19 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Der DJK SG Altenessen macht nach dem Erfolg in der Tabelle Boden gut und rangiert nun auf Position zwölf. Der DJK SG Altenessen bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, drei Unentschieden und 13 Pleiten. Am nächsten Sonntag reist TuRa 86 zum FC Stoppenberg, zeitgleich empfängt der DJK SG Altenessen Türkiyemspor Essen.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren