Der RSV Selbecke hat seine erste Mannschaft vom Spielbetrieb der Kreisliga B2 Hagen abgemeldet. Die Selbecker lagen mit sechs Niederlagen aus sechs Spielen auf dem letzten Tabellenplatz. Der Grund für diese Entscheidung war, dass der Verein nicht mehr genug Spieler hatte, um zwei Mannschaften in der B- und C-Liga zu stellen. Vor kurzem hatten die Selbecker vier Spieler wegen mangelnder Disziplin aus dem Verein ausgeschlossen. Das Hauptaugenmerk liegt nun auf einer einzigen Mannschaft, die in der Kreisliga C1 spielt.

Hagen: RSV Selbecke meldet erste Mannschaft ab

Neuanfang mit der „Zweiten“ in der C-Liga

stebla
09. Oktober 2007, 17:55 Uhr

Der RSV Selbecke hat seine erste Mannschaft vom Spielbetrieb der Kreisliga B2 Hagen abgemeldet. Die Selbecker lagen mit sechs Niederlagen aus sechs Spielen auf dem letzten Tabellenplatz. Der Grund für diese Entscheidung war, dass der Verein nicht mehr genug Spieler hatte, um zwei Mannschaften in der B- und C-Liga zu stellen. Vor kurzem hatten die Selbecker vier Spieler wegen mangelnder Disziplin aus dem Verein ausgeschlossen. Das Hauptaugenmerk liegt nun auf einer einzigen Mannschaft, die in der Kreisliga C1 spielt.

Autor: stebla

Kommentieren