Valdas Ivanauskas will den FC Carl Zeiss Jena perfekt auf den bevorstehenden Abstiegskampf in der 2. Bundesliga einstellen. Dazu berief der neue Trainer kurzfristig ein Trainingslager ein. Ivanauskas zieht mit den Thüringern vom 9. bis 14. Oktober in ein Sporthotel nach Wesendorf, das bereits von Trainer-Vorgänger Frank Neubarth als Trainingscamp genutzt worden war. Für den 14. Oktober haben die Jenaer ein Testspiel in Eisleben/Sachsen-Anhalt geplant. Das nächste Punktspiel bestreitet Carl Zeiss erst am 21. Oktober in Paderborn.

News-Flash: Trainingslager soll Jena für Klassenerhalt rüsten

Gladbach muss auf Compper verzichten

sid
07. Oktober 2007, 13:31 Uhr

Valdas Ivanauskas will den FC Carl Zeiss Jena perfekt auf den bevorstehenden Abstiegskampf in der 2. Bundesliga einstellen. Dazu berief der neue Trainer kurzfristig ein Trainingslager ein. Ivanauskas zieht mit den Thüringern vom 9. bis 14. Oktober in ein Sporthotel nach Wesendorf, das bereits von Trainer-Vorgänger Frank Neubarth als Trainingscamp genutzt worden war. Für den 14. Oktober haben die Jenaer ein Testspiel in Eisleben/Sachsen-Anhalt geplant. Das nächste Punktspiel bestreitet Carl Zeiss erst am 21. Oktober in Paderborn.

Zweitligist Borussia Mönchengladbach muss mehrere Wochen auf Marvin Compper verzichten. Der Linksverteidiger erlitt im Training einen sogenannten Innenmeniskus-Korbhenkelriss. Er fällt damit für mehrere Wochen aus. Dies gab die Borussia offiziell bekannt. Bereits am Montag wird Compper in Köln am verletzten linken Knie operiert.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren