Toppt Essener irres Viktoria-Eigentor?

22.01.2018

Kacktor des Jahres

Toppt Essener irres Viktoria-Eigentor?

Foto: Screenshot RWO TV

Ein Essener Amateurfußballer hat die Chance auf die Auszeichnung zum "Kacktor des Jahres". Favorit dürfte aber ein Spieler aus der Regionalliga West sein.

Es ist eine zweifelhafte Ehre für die Protagonisten. Dem neutralen Zuschauer wird hingegen der eine oder andere Lacher garantiert. Die Wahl zum "Kacktor des Jahres" ist inzwischen Kult. Nicht etwa die schönsten, sondern die kuriosesten Treffer stehen hier im Mittelpunkt. Erinder dieser Wahl ist Moderator Arnd Zeigler. In seiner WDR-Sendung "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs" kürt er das ungewöhnlichste Tor des abgelaufenen Kalenderjahres. Die Zuschauer haben im Monat Januar die Möglichkeit, einen von zehn Treffern auszuwählen und ihre Stimme für das "Kacktor des Jahres" abzugeben.

In diesem Jahr hat es auch ein Essener Amateurfußballer in die Liste geschafft. Arkadiusz Brenk vom Bezirksligisten TuS Essen-West 81 gelang im Januar 2017 ein Tor, das nicht zu den schönsten Treffern seiner Karriere zählt. Bei der Essener Hallenstadtmeisterschaft stocherte er den Ball in Richtung Tor, das unter tatkräftiger Mithilfe des gegnerischen Torhüters im Netz landete. Das reichte aus, um die Wahl zum Kacktor des Monats zu gewinnen.

[video]youtube,https://www.youtube.com/watch?v=7snJSeSsxqo[/video]

Ob Brenk tatsächlich auch im Jahresvergleich das Rennen machen wird, darf stark bezweifelt werden. Denn der Bezirksliga-Spieler hat starke Konkurrenz. Als Favorit dürfte ein Regionalliga-Akteur ins Rennen gehen. Daniel Reiche erzielte im Auswärtsspiel seiner Kölner Viktoria wohl das Eigentor des Jahres. Im Stadion Niederrhein überwand er seinen eigenen Torwart Sebastian Patzler per Bogenlampe aus rund 40 Metern. Der Viktoria-Keeper war noch am Ball, konnte diesen aber nur noch ins Tor bugsieren. Zu allem Überfluss war es auch noch das Siegtor für Oberhausen kurz vor dem Abpfiff. Der Regionalliga-Meister war geschlagen. Für Reiche gibt es immerhin noch die Chance auf einen Trostpreis.

Alle zur Auswahl stehenden Tore gibt es oben im Video:

Autor: Martin Herms

Kommentieren