Mit einer Verletzung am Außenband hat Nationalspieler Roberto Hilbert vom deutschen Meister VfB Stuttgart das Champions-League-Spiel gegen den FC Barcelona (0:2) am vergangenen Dienstag beendet. Trotzdem hofft der 22-Jährige im Bundesliga-Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) gegen Hannover 96 wieder mitwirken zu können.

Stuttgarter Hilbert am Außenband verletzt

Tasci mit begradigter Nase

sid
04. Oktober 2007, 19:53 Uhr

Mit einer Verletzung am Außenband hat Nationalspieler Roberto Hilbert vom deutschen Meister VfB Stuttgart das Champions-League-Spiel gegen den FC Barcelona (0:2) am vergangenen Dienstag beendet. Trotzdem hofft der 22-Jährige im Bundesliga-Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) gegen Hannover 96 wieder mitwirken zu können.

VfB-Innenverteidiger Serdar Tasci unterzog sich derweil nach zuletzt zwei Nasenbeinbrüchen einem kleinen operativen Eingriff zur Begradigung seiner Nase. Sein Einsatz gegen die Niedersachsen ist jedoch nicht gefährdet. Weiter verzichten muss Trainer Armin Veh auf Antonio da Silva (Muskelfaserriss in der Wade), Matthieu Delpierre (Trainingsrückstand nach Patellasehnenoperation) und wahrscheinlich auch auf Yildiray Bastürk (muskuläre Probleme) und Thomas Hitzlsperger (Mittelfußverletzung).

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren