Kreispokal Iserlohn: Westhofen stolpert in nächste Runde / Wandhofen unglücklich ausgeschieden

Sieg - aber keine Glanzleistung

04. Oktober 2007, 12:22 Uhr

Bezirksligist VfB Westhofen hat nur mit Mühe das Viertelfinale des Kreispokals Iserlohn erreicht, gegen den C-Ligisten Lar Porto Iserlohn reichte es nur zu einem 3:1. Währenddessen hat der TuS Wandhofen (Kreisliga B) die Runde der letzten Acht und das Duell gegen Westhofen unglücklich verpasst: Beim Klassenrivalen FC Mladost Iserlohn ging die Partie nach einer 2:0-Halbzeitführung noch mit 5:6 nach Elfmeterschießen verloren.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren