Da Polen aus Sicht der Deutschen Fußball Liga einen der ganz wichtigen Märkte darstellt, wurde das Freundschafts-Match zwischen Legia Warschau und Borussia Dortmund eingestielt. Die Schwarz-Gelben spielten am Dienstag Abend beim polnischen Traditions-Verein, mussten allerdings auf etliche Stamm-Kräfte verzichten. Neben Sebastian Kehl, Alex Frei, Mladen Petric, Philipp Degen und Tinga musste auch Delron Buckley passen.

Legia Warschau - Borussia Dortmund 2:2 (2:1)

Christopher Nöthe ganz groß beim Schaulaufen der Talente

Thomas Tartemann
04. Oktober 2007, 09:26 Uhr

Da Polen aus Sicht der Deutschen Fußball Liga einen der ganz wichtigen Märkte darstellt, wurde das Freundschafts-Match zwischen Legia Warschau und Borussia Dortmund eingestielt. Die Schwarz-Gelben spielten am Dienstag Abend beim polnischen Traditions-Verein, mussten allerdings auf etliche Stamm-Kräfte verzichten. Neben Sebastian Kehl, Alex Frei, Mladen Petric, Philipp Degen und Tinga musste auch Delron Buckley passen.

Trotzdem reichte es, um einen 0:2-Rückstand noch in ein akzeptables 2:2-Remis umzubiegen. Bei der Talente-Schau in Warschau ragte Stürmer Christopher Nöthe, der gerade in der Regionalliga-Truppe mit wichtigen Toren für positive Schlagzeilen sorgt, heraus. Der 19-Jährige erzielte in der 34. Minute den 2:1-Anschluss auf Vorlage von Florian Kringe. Ein schöner Balltransport über Nachwuchs-Mann Sebastian Tyrala, und Florian Kringe landete bei Diego Klimowicz, der das Leder an den Pfosten nagelte. Nöthe verwertete den abprallenden Ball cool – 2:2 (57.).

Im zweiten Abschnitt tummelten sich neben dem Doppel-Schützen und Junioren-Nationalspieler Tyrala noch Sahr Senesie, David Vrzogic, Patrick Njambe aus dem eigenen Talente-Reservoir im Kader der Bundesliga-Truppe. Mehmet Akgün stand sogar in der Start-Formation, Daniel Gordon sammelte nach mehrwöchiger Verletzungs-Pause fast eine halbe Stunde Spielpraxis.

So spielte der BVB: Ziegler - Akgün (46. Njambe), Wörns (46. Brzenska), Kovac (46. Amedick), Dede (46. Vrzogic) - Kruska - Kuba (46. Tyrala), Kringe - Federico (66. Gordon) - Klimowicz (61. Senesie), Valdez (15. Nöthe).

Tore: 1:0 Grzelak (11.), 2:0 Grzelak (16.), 2:1 Nöthe (34.), 2:2 Nöthe (57.).

Autor: Thomas Tartemann

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren