Durch einen 2:0 (2:0)-Auswärtssieg bei Cagliari Calcio bleibt der AC Mailand in der Serie A Spitzenreiter Juventus Turin auf den Fersen.

Milan bleibt "Juve" auf den Fersen

jana
16. Oktober 2005, 22:58 Uhr

Durch einen 2:0 (2:0)-Auswärtssieg bei Cagliari Calcio bleibt der AC Mailand in der Serie A Spitzenreiter Juventus Turin auf den Fersen. "Juve" hatte bereits am Samstag einen 1:0-Erfolg über den FC Messina gefeiert.

Der AC Mailand bleibt Tabellenführer Juventus Turin in der italienischen Serie A weiter auf den Fersen. Der amtierende Vizemeister, Gegner von Schalke 04 in der "Königsklasse", gab sich beim 2:0 (2:0) bei Cagliari Calcio keine Blöße. Die Stürmerstars Alberto Gilardino (1.) und Andrej Schewtschenko (27.) schossen die Tore für die "Rossoneri".

"Juve" hatte bereits am Samstag einen 1:0-Arbeitssieg gegen den FC Messina gefeiert und so einen Fünf-Punkte-Vorsprung vor Verfolger Milan behauptet. Auf Platz drei mit einem Zähler Rückstand auf den AC rangiert Lokalrivale Inter Mailand nach einem 5:0 (2:0)-Erfolg über AS Livorno Calcio.

Autor: jana

Kommentieren