Der Brasilianer Lucio vom Bundesligisten Hertha BSC Berlin muss mit einer mehrwöchigen Pause rechnen. Der Mittelfeldspieler wurde in der Partie bei Schalke 04 (0:1) mit Verdacht auf einen Teilabriss der Patellasehne ausgewechselt. Lucio wurde direkt zur eingehenden Untersuchung in die  Uniklinik Essen gebracht.

Herthas Lucio voraussichtlich mehrere Wochen außen vor

Verdacht auf einen Teilabriss der Patellasehne

sid
28. September 2007, 23:09 Uhr

Der Brasilianer Lucio vom Bundesligisten Hertha BSC Berlin muss mit einer mehrwöchigen Pause rechnen. Der Mittelfeldspieler wurde in der Partie bei Schalke 04 (0:1) mit Verdacht auf einen Teilabriss der Patellasehne ausgewechselt. Lucio wurde direkt zur eingehenden Untersuchung in die Uniklinik Essen gebracht.

Lucio war im Sommer für 1,75 Millionen Euro von Palmeiras Sao Paulo nach Berlin gekommen. In der laufenden Saison war er in allen acht Spielen im Einsatz und erzielte dabei einen Treffer.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren