Ein möglicherweise ganz wichtiger Spieltag für die Dortmunder Teams steht bevor. Westfalia Huckarde steht nach den schwachen Vorstellungen der letzten Wochen in der Pflicht. Mit einem Sieg gegen den Tabellenführer Wacker Obercastrop könnte die Elf von Thomas Behlke die Abstiegsplätze verlassen. Und auf eben diesen Sieg hofft insgeheim auch der FC Brünninghausen, denn damit könnte der Aufsteiger erstmals in der Saison den Sprung an die Tabellenspitze schaffen. Vorausgesetzt die Laußmann-Truppe gewinnt ihr eigenes Match gegen die Castroper vom SV Yeni Genclik.

Bezirksliga 15: 8. Spieltag: Expertentipp von Thomas Faust (Trainer TuS Eichlinghofen)

"Ich hoffe auf Wiedergutmachung"

nh
28. September 2007, 19:35 Uhr

Ein möglicherweise ganz wichtiger Spieltag für die Dortmunder Teams steht bevor. Westfalia Huckarde steht nach den schwachen Vorstellungen der letzten Wochen in der Pflicht. Mit einem Sieg gegen den Tabellenführer Wacker Obercastrop könnte die Elf von Thomas Behlke die Abstiegsplätze verlassen. Und auf eben diesen Sieg hofft insgeheim auch der FC Brünninghausen, denn damit könnte der Aufsteiger erstmals in der Saison den Sprung an die Tabellenspitze schaffen. Vorausgesetzt die Laußmann-Truppe gewinnt ihr eigenes Match gegen die Castroper vom SV Yeni Genclik.

Nach der Klatsche gegen BG Schwerin sollte man vom TuS Eichlinghofen eigentlich eine Trotzreaktion beim Gastspiel in Lütgendortmund erwarten. Aber Thomas Faust scheint im Moment nicht gut gelitten. Auf die schmerzhafte Niederlage folgen jetzt extreme Verletzungsprobleme: „Ich will natürlich nicht jammern, aber mir fehlen sechs Leute und Kolja Falck und Daniel Nilkowski stellen sich trotz Blessuren zur Verfügung.“ Dennoch glaubt der engagierte Coach an seine Elf: „Wir haben die Woche viel gesprochen und ordentlich trainiert. Jetzt hoffe ich auf Wiedergutmachung.“

Den 8. Spieltag tippt Thomas Faust (Trainer TuS Eichlinghofen)

Autor: nh

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren