Der deutsche Nationalspieler Moritz Volz musste sich mit dem FC Fulham im Premier-League-Derby gegen Tottenham Hotspur mit 0:1 geschlagen geben. Die

Moritz Volz unterliegt mit Fulham den "Spurs"

jana
27. September 2005, 13:10 Uhr

Der deutsche Nationalspieler Moritz Volz musste sich mit dem FC Fulham im Premier-League-Derby gegen Tottenham Hotspur mit 0:1 geschlagen geben. Die "Spurs" kletterten durch den Sieg auf Rang vier der Tabelle.

Mit einem 1:0 (1:0)-Erfolg im Londoner Derby gegen den FC Fulham ist Tottenham Hotspur in der englischen Premier League auf den vierten Tabellenplatz geklettert. Torjäger Jermain Defoe (8.) war zum Siegtor erfolgreich und erhöhte sein Saisontrefferkonto auf vier.

Vor 35.427 Zuschauern an der White Hart Lane spielte der deutsche Nationalspieler und Ex-Schalker Moritz Volz auf Seiten von Fulham 90 Minuten durch. Fulham belegt mit fünf Zählern derzeit nur den 17. und viertletzten Platz in der Tabelle.

Autor: jana

Kommentieren