Erwartungsgemäß ist Tiger Woods erneut zum

Woods erneut als Spieler des Jahres ausgezeichnet

Auch Geldrangliste geht an Woods

sid
26. September 2007, 07:12 Uhr

Erwartungsgemäß ist Tiger Woods erneut zum "PGA Player of the Year" gekürt worden. Für den 31 Jahre alten Golf-Superstar aus den USA war es das neunte Mal in den vergangenen elf Jahren sowie das dritte Mal in Folge, dass er den begehrten Award verbuchen konnten. Lediglich Mark O'Meara 1998 und Vijay Singh 2004 konnten die Serie des Weltranglistenersten unterbrechen.

Woods war in diesem Jahr einmal mehr der dominierende Spieler auf der PGA-Tour. Bei seinen 16 Turnierstarts siegte er siebenmal, gewann bei der US PGA Championship in Southern Hills seinen 13. Major-Titel. Zum Ende der regulären Saison führte Woods mit 10,8 Millionen US-Dollar auch die Geldrangliste deutlich an.

Autor: sid

Kommentieren