Der brasilianische Nationalspieler Roque Junior soll dem Bundesligisten MSV Duisburg in der Abwehr unterstützend unter die Arme greifen, so jedenfalls der momentane Plan des Duisburger Trainers Rudi Bommer.

Duisburg plant Roque Junior zu verpflichten

Bommer: "Wir werden uns kurzfristig treffen"

sid
24. September 2007, 12:48 Uhr

Der brasilianische Nationalspieler Roque Junior soll dem Bundesligisten MSV Duisburg in der Abwehr unterstützend unter die Arme greifen, so jedenfalls der momentane Plan des Duisburger Trainers Rudi Bommer. "Wir werden die Sache forcieren und uns kurzfristig treffen. Wir wollen sehen, ob er fit ist", sagte Bommer.

Der 32-jährige Roque Junior, der zuletzt bei Bayer Leverkusen spielte, ist derzeit arbeitslos und könnte sofort verpflichtet werden. Der Brasilianer ist nach langwierigen Achillessehnenproblemen wieder fit und hat ein Probetraining angeboten.

Duisburg muss auch im Heimspiel am Dienstag (20 Uhr) gegen Schalke 04 in der zuletzt wackligen Defensive auf Routinier Iulian Filipescu verzichten. Der 33-Jährige fällt wegen eines Muskelfaserrisses weiter aus.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren