Dietmar Hirsch verwandelte den Foulelfmeter (45.), der dem VfB Lübeck drei wichtige Punkte in der Düsseldorfer LTU-Arena bescherte. 12.560 Zuschauer sahen ein spannendes Spiel, das die Gastgeber eindeutig dominierten. Gelb-Rote Karten für Düsseldorfs Jens Langeneke (wiederholtes Foulspiel/79.) und Lübecks Alessandro Caruso (wiederholtes Foulspiel/80.) waren die negativen Höhepunkte dieser Begegnung. Lesen Sie den RevierSport-Liveticker aus der LTU-Arena nach:

Fortuna Düsseldorf - VfB Lübeck 0:1 / Der Liveticker zum Nachlesen

Fortuna auch zuhause nicht mehr makellos

pozo
22. September 2007, 17:24 Uhr

Dietmar Hirsch verwandelte den Foulelfmeter (45.), der dem VfB Lübeck drei wichtige Punkte in der Düsseldorfer LTU-Arena bescherte. 12.560 Zuschauer sahen ein spannendes Spiel, das die Gastgeber eindeutig dominierten. Gelb-Rote Karten für Düsseldorfs Jens Langeneke (wiederholtes Foulspiel/79.) und Lübecks Alessandro Caruso (wiederholtes Foulspiel/80.) waren die negativen Höhepunkte dieser Begegnung. Lesen Sie den RevierSport-Liveticker aus der LTU-Arena nach:

Die rund 12.000 Zuschauer haben ein schnelles und spannendes Spiel auf ein Tor gesehen. Wir bedanken uns für ihr Interesse und wünschen noch ein schönes Wochenende!

Schwache Vorstellung der Gastgeber
Die Düsseldorfer bestimmten klar die Partie, es fehlte aber an der nötigen Kreativität vor dem gegnerischen Strafraum. Die Gäste aus Lübeck haben sich die drei Punkte hart erkämpft und mit viel Disziplin und Einsatz verteidigt. Torwart Michael Frech wird von den mitgereisten Schlachtenbummlern gefeiert. Eine makellose Vorstellung des Schnappers.

Unzufriedenheit
Die Zuschauer haben ihren Sündenbock ausgemacht, das Schiedsrichtergespann wird mit Wurfgeschossen und Bierduschen aus der Arena verabschiedet.

90. Spielminute
Die Schluss-Sekunden
Der Unparteiische schaut abermals auf seine Uhr... und beendet die Partie. Der VfB Lübeck entführt drei Punkte aus der LTU-Arena!

90. Spielminute
Matchwinner Frech
Der Lübecker Torwart spitzelt eine Flanke an dem heranstürmenden Erwig vorbei und verhindert den sicheren Ausgleich. Die gesamte Mannschaft der Gäszte kann sich bei ihrem Schnapper bedanken, dass hier noch kein Tor für die Fortunen gefallen ist.

88. Spielminute
Anfang mit Krämpfen
Markus Anfang muss die Zähne zusammenbeißen, leidet unter Krämpfen und lässt sich erstmal am Spielfeldrand behandeln. Das Spiel findet nun fast ausschließlich in der Hälfte der Lübecker statt, die sich tapfer gegen die Angriffe der Fortunen wehren.

87. Spielminute
Gelbe Karte: Cebe (Fortuna Düsseldorf)

87. Spielminute
Spannung pur!
Die Partie ist an Dramatik kaum zu übertreffen. Düsseldorf rennt ggen das Lübecker Bollwerk an, aber der letzte Pass findet einfach keinen Abnehmer. Jetzt sieht auch Cebe den gelben Karton, überflüssiges Foul an der gegnerischen Grundlinie.

85. Spielminute
Die Riesen-Chance für Erwig
Der Stürmer kommt an der Strafraumgrenze frei an den Ball und kann sich die Ecke aussuchen, drischt das Spielgerät aber völlig unplatziert genau auf den Keeper. Der kann den Ball festhalten. Eine starke Leistung des Schlussmanns bislang.

83. Spielminute
Freistoß
Der Freistoß für Anfang aus guter Position, halbrechts, bringt nichts ein. Die Gäste klären konsequent. Der Schiedsrichter unterbricht die Partie im Minutentakt, die Zuschauer verkünden ihren Unmut lautstark. Die Gäste machen das clever, ersticken den Spielaufbau der Fortunen schon im Keim.

81. Spielminute
Zehn gegen zehn
Caruso steigt gegen Kastrati viel zu hart ein und darf Langeneke in die Kabine begleiten. Das Spiel wird gerade überhart, der Unparteiische hat alle Hände voll zu tun. Und die Zeit läuft...

80. Spielminute
Gelb-Rote Karte: Caruso (VfB Lübeck)

79. Spielminute
Fortuna in Unterzahl
Ein völlig überflüssiges Foulspiel tief in der gegnerischen Hälfte, und Langeneke darf vorzeitig duschen. Unnötig. Aber Lübeck gleicht aus!

79. Spielminute
Gelb-Rote Karte: Langeneke (Fortuna Düsseldorf)

78. Spielminute
Lambertz verzieht
Andreas Lambertz, inwzischen auffälligster Akteur auf dem Platz, scheitert nur knapp mit einem Schuss aus 16 Metern. Die Gastgeber sind nah am Ausgleich, die Konter der Gäste sind dagegen recht ungefährlich. Die Lübecker sichern ihren Strafraum mit sieben Spielern ab, den Gastgebern fehlen die Mittel.

73. Spielminute
Fortunen bemüht
Den Willen kann man den Akteuren auf dem Platz nicht absprechen, aber es fehlt an der Cleverness vor dem gegnerischen Tor. Die Fortunen sind bemüht, aber es fehlt an Effizienz gegen eine massierte Lübecker Hintermannschaft.

67. Spielminute
Wechsel bei Fortuna Düsseldorf
Raus: Christ
Rein: Heidinger

67. Spielminute
Wechsel bei VfB Lübeck
Raus: Noutsos
Rein: Kadah

67. Spielminute
Wechsel bei VfB Lübeck
Raus: Cartus
Rein: Canale

66. Spielminute
Viele Unterbrechungen
Jetzt muß Markus Anfang kurz behandelt werden, für ihn geht es aber wohl weiter. Die Partie ist ruppiger geworden, viele Unterbrechungen lassen derzeit keinen rechten Spielfluss aufkommen.

64. Spielminute
Vergeben!
Während der Schiedsrichter hier noch fleissig gelbe Karten verteilt, wartet Anfang darauf, den Freistoß ausführen zu dürfen. Jetzt ist es soweit, aber Christ kann den Kopfball nicht kontrollieren, Abstoß vom Tor der Gäste.

63. Spielminute
Gelbe Karte: Caruso (VfB Lübeck)

62. Spielminute
Gelbe Karte: Cartus (VfB Lübeck)

62. Spielminute
Eckball Nummer Sieben für Fortuna
Markus Anfang tritt den Eckball von rechts, aber die Lübecker können klären. Düsseldorf hat sich von dem Elmeter-Schock scheinbar erholt und drückt auf den Ausgleich. Cebe kann nur per Foul gestoppt werden, Freistoß für Fortuna von rechts.

59. Spielminute
Gelbe Karte: Joof (VfB Lübeck)

58. Spielminute
Wechsel bei VfB Lübeck
Raus: Rump
Rein: Türkmen

55. Spielminute
Wechsel bei Fortuna Düsseldorf
Raus: Palikuca
Rein: Erwig

56. Spielminute
Wahnsinn
Was für ein Reflex von Frech! Kastrati kommt vor dem Tor völlig frei zum Kopfball, trifft den Ball sogar gut, aber Schlussmann Frech fischt das Leder mit einem großartigen Reflex aus dem Winkel.

53. Spielminute
Gute Chance für Lambertz
Der fleißige Lambertz prüft Torwart frech mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, Der Schlussmann muss sich lang machen, kann den Ball aber um den Pfosten lenken. Der VfB steht bislang ziemlich sicher, lauert aber auf Fehler um dann blitzschnell zu kontern. Weidemann bringt mit Erwig den dritten Stürmer, setzt alles auf eine Karte.

52. Spielminute
Es fehlen die Ideen
Auch im Spiel nach vorne lassen die Fortunen nach. Mit langen Bällen versuchen die Weidemann-Schützlinge das Mittelfeld zu überbrücken, aber die Innenverteidiger mit Gardemaß halten dagegen. Zu kopflos und ohne die zündenden Ideen.

48. Spielminute
Nachlässigkeiten in der Düsseldorfer Hintermannschaft
Die Abwehrabteilung der gastgeber macht heute keinen sonderlich souveränen Eindruck. Die Gäste werden nicht konsequent gestört und beginnen nun wieder damit, sich Chancen zu erarbeiten. Benjamin Baltes verfehlt das Tor aus spitzem Winkel.

46. Spielminute
Es geht weiter
Unverändert schicken die Trainer ihre Teams in Hälfte Zwei. Mal schauen, wie die Fortunen mit dem Rückstand umgehen. 45 Minuten Zeit bleiben den Roten hier, um das Spiel noch zu drehen.

45. Spielminute
Und Halbzeit
Das Tor hier kurz vor dem Pausentee stellt den Spielverlauf ein wenig auf den Kopf. Die Fortunen sind die klar spielbestimmende Mannschaft, spielen die Angriffe bislang aber leider nicht konsequent zuende. Der Elfmeter war eine klare Sache, die Fortunen können von Glück reden, dass die Aktion kurz zuvor nicht schon bestraft wurde.

Für VfB Lübeck
45. Spielminute
Torschütze: Hirsch (FE)
Klare Angelegenheit, Dietmar Hirsch verwandelt den Strafstoß souverän. Da gab es nichts zu halten für Melka.

45. Spielminute
Elfmeter!
Strafstoß für den VfB Lübeck! Erst kann Melka einen Schuss nicht festhalten, dann holt Palikuca seinen Gegenspieler von den Beinen. Klarer Elfmeter!

43. Spielminute
Gelbe Karte: Christ (Fortuna Düsseldorf)

39. Spielminute
Knifflige Situation
Die Gäste aus Lübeck fordern einen Strafstoß! Benjamin Baltes setzt sich gegen zwei Gegenspieler durch und stößt in den Düsseldorfer Strafraum, kommt dann zu Fall. Der Unparteiische jedenfalls lässt weiterspielen. Glück für Langeneke und die Fortuna, eine sicherlich elfmeterreife Aktion. Die Gäste kommen langsam aber sicher besser in die Partie.

36. Spielminute
Gelbe Karte: Rump (VfB Lübeck)

35. Spielminute
Gelbe Karte: Langeneke (Fortuna Düsseldorf)

35. Spielminute
Jetzt ist Lübeck dran
Langeneke muss nach einem katastrophalen Fehlpass von Hergesell Foul spielen und sieht Gelb. Gute Chance für die Gäste, 20 Meter vor dem gegnerischen Tor. Hirsch versucht es direkt, verfehlt das Tor nur knapp. Guter Schussversuch!

33. Spielminute
Kastrati als Vorbereiter
Diesmal bricht Kastrati auf der linken Seite durch und versucht es mit einem scharfen Ball vor das Gehäuse der Lübecker, aber Freund und Feind verpassen. Die Führung ist mittlerweile überfällig.

30. Spielminute
Und schon wieder Kastrati
Die gefährlichste Chance des Spiels bislang! Kastrati erobert sich den Ball tief in der gegnerischen Hälfte, lupft den Ball über Frech, aber leider auch am Pfosten vorbei ins Aus. Kastrati kämpft unersättlich um einen Treffer.

28. Spielminute
Die dritte Fortuna-Ecke
Auch der dritte Eckball für die Gastgeber bringt nichts Zählbares ein. Anfang spielt kurz auf Christ, der verzieht seinen Schuss aus zentraler Position völlig und haut das Leder auf die Sitztribüne. Die Fortuna ist weiter klar spielbestimmend, aber die Angriffsversuche werden von der inzwischen gut sortierten Hintermannschaft des VfB gelöscht.

26. Spielminute
Großer Jubel in der LTU-Arena
Die Anzeigetafel verkündet die Führung für Erfurt gegen Konkurrent Wuppertal.

24. Spielminute
Ein flottes Spiel
Jede Aktion über die linke Seite und das Duo Lambertz / Kastrati ist brandgefährlich. Die Gäste aus Lübeck bekommen die Akteure hier kaum in den Griff.

21. Spielminute
Kastrati kämpft
Wieder eine schöne Aktion von Kastrati! Erst setzt sich der Angreifer gegen zwei Mann durch, dann schickt er Andreas Lambertz in Richtung Grundlinie, seine Hereingabe kann Kastrati leider nicht verwerten. Über das Tor! Aber die Fortunen sind weiter im Ballbesitz und bestimmen die Partie klar.

20. Spielminute
Wechsel bei Fortuna Düsseldorf
Raus: Heeren
Rein: Hergesell

18. Spielminute
Guter Versuch von Heeren
Ein indirekter Freistoß auf Heeren, der versucht es einfach mal aus 20 Metern, aber Keeper Frech kann den Ball entschärfen. Das könnte die letzte Aktion des Abwehrchefs gewesen sein, Heeren humpelt über den Rasen und deutet an, dass er ausgewechselt werden möchte.

17. Spielminute
Gelbe Karte: Anfang (Fortuna Düsseldorf)

16. Spielminute
Heeren wird behandelt
Fortuna-Kapitän Henri Heeren wird am Spielfeldrand behandelt, scheint Beschwerden im linken Oberschenkel zu haben. Aber für den Spielführer geht es nach einer kurzen Pause weiter.

14. Spielminute
Lawarée per Kopf
Cakir bedient Axel Lawarée mit einer präzisen Flanke von rechts, aber der Angreifer kann keinen Druck hinter den Ball bekommen und verfehlt das Lübecker Gehäuse deutlich. Abstoß für den VfB.

11. Spielminute
Ballbesitz Fortuna
Der Eckball bringt nichts ein. Stattdessen die Fortuna im Vorwärtsgang, Christ auf der Suche nach Spielaufbau. Alessandro Caruso foult Cebe auf Höhe der Mittellinie, wahrscheinlich das einfachste Mittel, um die Fortunen im Spielaufbau zu stören.

9. Spielminute
Freistoß für den VfB
Ahmet Cebe kann Benjamin Baltes nur per Foul stoppen. Freistoß für Lübeck von links. Daniel Cartus flankt den Ball in die Gefahrenzone, Düsseldorf klärt zur Ecke.

7. Spielminute
Fortuna überlegen
Schon jetzt zeichnet sich die Düsseldorfer Dominanz ein wenig ab. Die Fortunen mit starkem Pressing, die Gäste aus Lübeck können sich momentan nicht befreien. Elf Lübecker in der eigenen Hälfte!

5. Spielminute
Schon wieder Kastrati
Der Neuling ist der auffälligste Akteur in der Anfangsphase, schon wieder ist der Stürmer mit dem Ball unterwegs in Richtung Strafraum, aber Steve Müller kann ihn stoppen.

3. Spielminute
Eckball für Fortuna
Lambertz schickt Kastrati mit einem schönen Pass auf links in die Spitze, aber der Gegenspieler ist zur Stelle und klärt zum Eckball. Dieser bringt leider nichts ein. Aber jetzt vielleicht: Freistoß für die Fortuna aus 25 Metern, halbrechte Position. Anfang versucht es direkt, aber VfB-Keeper Frech hat aufgepasst und kann den Ball aufnehmen. Ein vielversprechender Start in die Partie!

1. Spielminute
Spiel läuft!
Schiedsrichter Stefan Schempershauwe eröffnet die Partie.

Die Mannschaften bestreten das Spielfeld
Auch die Anhänger der Gäste stimmen sich ein. Ein kleiner, aber lautstarker Mob. Auf dem Platz machen sich beide Mannschaften bereit, Fortuna-Keeper Michael Melka heute erstmals in goldenem Trikot.

Der Countdown läuft
Die Fortuna-Anhänger auf der Südtribüne singen sich langsam warm, das Altbier-Lied hallt durch die Arena.

Geschätzte 8.000 Zuschauer sind vor Ort und freuen sich auf ein spannendes Fußballspiel. Auch aus Lübeck haben sich schätzungsweise 100 Schlachtenbummler in die Landeshauptstatdt verirrt. Fortuna-Coach Uwe Weidemann hat umgestellt, erstmals ist heute Angreifer Bekim Kastrati von Beginn an dabei.

Herzlich willkommen!
Aus der Düsseldorfer LTU-Arena grüßt das RevierSport-Team. Nur noch knapp zehn Minuten, dann rollt das Leder. Fortuna Düsseldorf gegen den VfB Lübeck!

Autor: pozo

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren